Willkommen

 ... auf unseren Internetseiten.

 
 

Die nächsten Termine:

 

Atempause
Gottes wunderbare Schöpfung
Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
Atempause
Abschied und Neuanfang
Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
Atempause
Besuch in Kraftshof
Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
Atempause
Lieben ist genug
Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
gr. Saal: Jugend - Plätzchenbacken
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Taizè-Andacht
Team

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: Frauenfrühstück
Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf

Weitere Termine

 

 

Die Martin-Luther-Kirche gehört zum Evangelisch-Lutherischen Dekanat Erlangen und ist Mitglied der Bayerischen Landeskirche
 

Unser Gemeindegebiet reicht vom Main-Donau-Kanal im Osten bis zur Autobahn Würzburg - Nürnberg (A3) im Westen. Zu uns gehören die Ortsteile Büchenbach, Kosbach, Häusling, Steudach, In der Reuth und Dechsendorf mit ca. 6500 Gemeindegliedern.

 
    Lage Erlangen  

 

 

Losung und Lehrtext zum 17. Dezember 2017

 

Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott.
1.Könige 2,1-2.3

Paulus schreibt:  Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.
Kolosser 1,9-10

 
 
 

Schon gesehen?

 

 

Für die Generalsanierung gibt es eine "Talente-Aktion" mit vielen einzelnen Projekten, Näheres dazu finden Sie HIER

 

50 Jahre Martin-Luther-Kirche

 

Vor 50 Jahren entstand das erste evangelische Gotteshaus in Büchenbach: An der Ecke Dorfstraße/Goldwitzerstraße wurde als Übergangslösung bis zum Bau eines Gemeindezentrums eine „Notkirche“ aus Baufertigteilen erste Heimat der Büchenbacher Protestanten. Die Weihe durch Dekan Putz fand am 12. Februar 1967 statt. Der heutige Glockenturm der Martin-Luther-Kirche stand auch schon vor diesem einfachen Bau und wurde später, bei der Einweihung des „richtigen“ Gemeindezentrums in der Bamberger Straße in einer spektakulären Aktion quer durch Büchenbach transportiert. Doch bis es 1980 so weit war, war die Montagekirche in der Dorfstraße den Büchenbacher Protestanten, die damals noch zur Johannesgemeinde gehörten,  mehr als 13 Jahre lang erste Heimat.

Am 22. Oktober haben wir in einem Fest-Gottesdienst unser 50jähriges Jubiläum gefeiert, falls Sie nicht dabei sein konnten oder diesen gerne nachhören wollen, können Sie dies hier tun: KLICK

 

Tafel-Spenden: auch bei uns möglich

 

Für die Erlanger Tafel, speziell für die Ausgabestelle am Diakonischen Zentrum, sammeln auch wir. Die Tafel am DZ gibt an bedürftige Menschen jeden Samstag zw. 15-16 Uhr Lebensmittel aus, die aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) zum Verkauf angeboten werden und Lebensmittelspenden, die Sie uns bringen. Aus Platzgründen stellen wir im Moment nur einen Korb auf, sonst wirbt ein Einkaufswagen mit dem Tafelsymbol für Lebensmittel, auf die Sie verzichten können oder die Sie speziell kaufen, um sie weiter zu geben. Die Lebensmittel müssen original verpackt, das MHD darf nicht abgelaufen sein und es dürfen keine Lebensmittel sein, die gekühlt gelagert werden müssen. Ein Ehrenamtlicher holt diese Spenden ab und bringt sie zum Bestimmungsort. Bitte füllen Sie unseren Wagen – wenn nicht mit Lebensmitteln, dann gerne auch finanziell, dies dann bitte als Spende übers Pfarramt.
Jeden 1. Sonntag im Monat, im Anschluss an den Gottesdienst, Foyer MLK

 

Ökumenische Bibelwoche

 

Die Psalmen stehen im Mittelpunkt der ökumenischen Bibelwoche 2018. Damit begeben wir uns sozusagen noch einmal auf den Spuren Martin Luthers. Er sagt, „dass der Psalter aller Heiligen Büchlein ist, und ein jeder, in welcher Lage er auch ist, Psalmen und Worte darin findet, die sich auf seine Lage reimen und so auf ihn passen, als wären sie nur um seinetwillen so geschrieben; er könnte sie auch selbst nicht besser verfassen oder erfinden, noch sich bessere wünschen.“ Nach einer allgemeinen Einführung am ersten Abend ist an den folgenden Abenden Raum für intensive persönliche Begegnungen mit einzelnen Psalmen.
8. bis 11. Januar, 20 Uhr, kath. Pfarrheim St. Xystus, Kolpingweg

 

Disco!

 

Tanzen, Reden, Spaß haben - kommen Sie zur Disco, treffen Sie Bekannte und Unbekannte, gönnen Sie sich das im neuen Jahr.
Freitag, 19. Januar, 20.30 Uhr, großer Saal, MLK

 

Posaunenchorkonzert

 

An diesem Sonntag haben wir Gäste aus dem Aischgrund, den ebenso traditionsreichen wie quicklebendigen Posaunenchor Neustadt an der Aisch, der 2018 seinen 110. Geburtstag feiert - unter anderem auch bei uns: Mit romantischen Liedern und swingenden Klängen wollen sie uns verzaubern und zu einem schwungvollen Start ins neue Jahr beitragen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden für die Generalsanierung unseres Kindergartens.  Und übrigens: Die Geburtstags-CD können wir als erste erwerben.
Sonntag, 21. Januar, 17 Uhr, Martin-Luther-Kirche

 

Mitarbeiter-Dank

 

Wir sind dankbar für all die Vielfalt, mit der sich so Viele mit ihren Gaben und Talenten in den Dienst der Gemeinde stellen. Dafür möchten wir Dank sagen. Nach einer gemeinsamen Andacht wird es einige Informationen geben und sehr viel Raum für Gespräche, Lachen, Essen und Trinken. Bitte reservieren Sie sich schon mal diesen Termin, alle Mitarbeitenden erhalten noch eine persönliche Einladung.
Sonntag, 28. Januar, 17 Uhr, Gemeindezentrum

 

Lesetreff

 

Erschlägt Sie auch die Bücherflut? Unser Motto ist: "Weniger ist mehr!" Einladung zum Vorstellen, Vorlesen, Tauschen und Reden von und über Bücher(n).
Mittwoch, 7. Februar, 16.30 Uhr, MLK - EineWeltLaden
 

 

Disco!

 

Tanzen, Reden, Spaß haben - kommen Sie zur Disco, treffen Sie Bekannte und Unbekannte, gönnen Sie sich das!
Freitag, 16. Februar, 20.30 Uhr, großer Saal, MLK

 

Weltgebetstag 2018: Surinam

 

Am Freitag, den 2. März findet der Weltgebetstag statt. In der Martin-Luther-Kirche wird dieser Gottesdienst um 19 Uhr gefeiert,  im Kath. Pfarrheim Dechsendorf, Bischofsweiherstr. 11 um 19.15 Uhr. Die ökumenischen Vorbereitungsteams freuen sich über Ihre Mitarbeit!
Team Büchenbach trifft sich ab dem 1. Februar immer donnerstags um 20 Uhr im GZ Martin-Luther-Kirche, Kontakt: Lilo Prechtl, Tel. 0151-54779258.
Team Dechsendorf trifft sich schon am Mittwoch, 10. Januar und Montag, 22. Januar 2018, jeweils um 20.00 Uhr im Kath. Pfarrheim. Kontakt: Christine Benecke, Tel. 0173-3930452.

 

Disco!

 

Tanzen, Reden, Spaß haben - kommen Sie zur Disco, treffen Sie Bekannte und Unbekannte, gönnen Sie sich das!
Freitag, 16. März, 20.30 Uhr, großer Saal, MLK

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse