In dieser dekanatsweiten Freiwilligenbörse finden Sie Informationen, Beratung und Jobangebote rund um das Thema Ehrenamt.

https://ehrenamt.erlangen-evangelisch.de/

Sie möchten sich in unserer Martin-Luther-Gemeinde ehrenamtlich engagieren?

Dann finden Sie hier rechts unsere Angebote.
Sie haben Fragen zum ehrenamtlichen Engagement – rufen Sie uns an, Tel. 45192, Fr. Holschbach

 


Kennen Sie die?

Das ist die "Aktiv-Card", mit der die Stadt Erlangen ehrenamtliche Arbeit würdigt.
Sie können diese Karte hier im Büro ausleihen und damit Vergünstigungen genießen, wie 50 % Ermäßigung auf:
Vorstellungen Markgrafen- und Garagentheater, gVe-Konzerte, Jahresgebühr der Stadtbücherei; Eintritt Stadtmuseum; Internationaler Comic-Salon-Erlangen, Figurentheater-Festival, Poetenfest, Lesungen Kulturamt; Erste-Hilfe-Kurse des ASB; Eintritt 2,00 Euro in Ausstellungen des Kunstpalais und Eintritt 1,50 Euro in die Erlanger Bäder.

 

Wir suchen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Mitarbeiter

Immer wieder stellen wir mit Erstaunen und Dankbarkeit fest, wie reich unsere Gemeinde an Talenten gesegnet ist.
Oft ist es reiner Zufall, dass wir auf diese Schätze stoßen.
Andererseits gehen viele Menschen mit ihren Talenten nicht hausieren, entweder aus Bescheidenheit oder weil sie diese für selbstverständlich halten – oder weil sie gar nicht wissen, dass sie gerade mit diesen Talenten dringend gebraucht werden.

Darum haben wir nun diese Ehrenamtsbörse eingerichtet.
Auch im Foyer unserer Kirchen finden Sie immer wieder „Jobs“, bei denen wir Mithilfe brauchen. Vielleicht haben Sie Lust, sich mit Ihren Fähigkeiten einzubringen.

Überlegen Sie doch einfach einmal: „Das kann ich und das mach‘ ich gern“:

  • Sie sind leidenschaftliche/r Bäcker/in?
  • Sie sind kreativ in der Küche?
  • Sie basteln oder werken sehr gern?
  • Sie spielen ein Instrument oder/und singen gerne?
  • Sie sind nicht gerade kontaktscheu und haben Freude am Zusammensein mit anderen Menschen?
  • Sie sind ein „Schrauber“/eine „Schrauberin“?
  • Sie garteln gerne und haben vielleicht keinen eigenen Garten?
  • Sie können gut organisieren oder haben technische oder kaufmännische Qualitäten?
  • Sie gehen gerne spazieren und könnten nebenher etwas verteilen?

Schade, dass wir das nicht wissen!

Also bitte: keine Scheu. Melden Sie sich doch, auch wenn Sie noch mehr Informationen möchten. Und keine Angst. Niemand soll überfordert oder vereinnahmt werden. Versprochen!

 


 

Gesucht: Sie!

Kindergarten-Kochfrau/-mann zur Vertretung von Krankheits-/Urlaubszeiten

Für unser Küchenteam suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, die/der spontan einspringen kann, wenn eine der regulären Kochfrauen ausfällt.
Bezahlung kann erfolgen nach TV-L, Lgr. 1 - wir freuen uns aber auch über ehrenamtliche Mithilfe!
Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Kindergartenleitung Christine Gehr oder bei uns im Büro.

 

Gemeindebrief-Austräger/in:

Wir suchen immer wieder kurzfristig für Vertretungen jemanden, der spontan aushelfen kann. Falls Sie so spontan sind, melden Sie sich bitte.

Aktuell suchen wir jemanden, der in das Neubaugebiet neben dem REWE den Gemeindebrief bringt.
Kontakt erfolgt über das Pfarrbüro, Tel. 45192 oder pfarramt.mlk-er@elkb.de
 

 

TeeCafè International: Mitdenken - Mitplanen - Mitarbeiten

Seit einem halben Jahr treffen sich einheimische und geflohene Büchenbacher monatlichim TeeCafè International zum Austausch, reden über Gott und die Welt, einfach in Ruhe eine Tasse Tee/Kaffee trinken.
Aktuell planen wir den Besuch des Nürnberger Tiergartens (19.7.) - wenn Sie dabei, oder auch sonst, mitwirken möchten, kommen Sie zum Vorbereitungstreffen am 12. Juli um 18 Uhr in den Eine-Welt-Laden der Martin-Luther-Kirche.
Ansprechpartner ist Pfr. Gunther Barth, Tel. 9410477

 

Layouter für den Gemeindebrief:

Unser erfahrener Layouter sucht für die Erstellung unseres Gemeindesbriefes jemanden, der ihn in Urlaubszeiten vertreten kann. Von uns gelieferte Vorlagen werden mit Hilfe des Programmes "Scribus" in eine Druckvorlage umgewandelt – selbstverständlich ist für sorgfältige Einarbeitung in das Thema gesorgt. Kontakt erfolgt über das Pfarrbüro, Tel. 45192 oder pfarramt.mlk-er@elkb.de

 

Kirchenkaffee - Mitarbeiter/In:

Anschließend an den Sonntagsgottesdienst findet das Kirchenkaffee statt - aber nur, wenn sich genügend Leute finden, die dabei mithelfen. Tische müssen gedeckt und später abgeräumt werden, das Geschirr muss in die Spülmaschine geräumt, die Kannen wieder aufgeräumt werden. Es wäre schön, wenn die Möglichkeit, sich nach dem Gottesdienst im Kirchenkaffee noch austauschen zu können, weiterhin gegeben wäre - das geht aber nur, wenn sich Menschen finden, die mithelfen. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Büro, Tel. 45192 - oder tragen Sie sich in die Liste ein, die im Foyer hängt.


Seniorenkreis:

Wir suchen Personen, die Freude am Umgang mit älteren Menschen haben, teamfähig sind und gerne in einem netten Kreis mitarbeiten möchten.
Einmal im Monat findet ein Planungsgespräch statt. Ebenfalls monatlich soll aktiv an der Vorbereitung und Durchführung eines Senioren-Nachmittags mitgearbeitet werden.
Kontakt: Frau Stein, Tel. 41529, marga.stein@web.de

 

Büchertisch:

Das Büchertisch-Team sucht Verstärkung: Wir haben sonntags nach dem Gottesdienst geöffnet. Sind Sie interessiert?
Sprechen Sie uns bitte an, oder rufen Sie uns an unter 992201 oder 758222

 

Taizeandacht:

Wer hat Lust, einmal im Monat eine Taizéandacht im kleinen Team mit vorzubereiten und durchzuführen?
Dabei wird ein geistlicher Impuls in Wortform oder als Bildbetrachtung entwickelt und Fürbitten formuliert. Näheres erfahren Sie bei Irmi Eschenbacher, Tel. 490027

 

Umweltschutzbeauftragte/r

Umwelt geht uns alle an – daher suchen wir für unsere Gemeinde eine ehrenamtliche Person, die sich für diesen Themenkreis besonders interessiert. Jemanden, der gute Ideen hat, neue Vorschläge macht und einen Sinn für Nachhaltigkeit hat.
Hilfestellung durch schriftliches Material und Beratung stehen von Seiten der Landeskirche und des Dekanats in vielfältiger Weise zur Verfügung.
Könnten Sie sich vorstellen, für unsere Gemeinde (incl. Kindergarten) diese Rolle des ehrenamtlichen „Umweltbeauftragten“ zu übernehmen?
Gerne informiert Sie Herr Hahn über Näheres. Melden Sie sich einfach bei ihm (T. 6146208) oder im Pfarramt (Tel. 45192).

 

Sicherheitsbeauftragte/r

Unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern soll es gut gehen – gerade auch an ihren vielgestaltigen Arbeitsplätzen. Diese sollen ergonomisch sein und dürfen die Gesundheit nicht gefährden. Die Verantwortung dafür hat der Kirchenvorstand. Er muss die Ergebnisse von Begehungen der zuständigen Sicherheitsfachkraft umsetzen.
Als interner Ansprechpartner für das Thema Arbeitssicherheit und Sicherheit in unserer Gemeinde brauchen wir einen Mensch mit offenen Augen und Ohren. Eine Person, die ein Herz für unsere Mitarbeiter hat und den Kontakt zur zuständigen Fachkraft und unseren Mitarbeitern hält. Im Dekanat und in der Landeskirche gibt es zahlreiche gute Hilfestellungen dazu (Schriftstücke, Schulungen...). Die Verantwortung für diese Themen verbleibt selbstverständlich beim Kirchenvorstand! Könnten Sie sich vorstellen, diese Rolle eines ehrenamtlichen „Sicherheitsbeauftragten“ zu übernehmen?
Gerne informiert Sie Herr Hahn über Näheres. Melden Sie sich einfach bei ihm (T. 6146208) oder im Pfarramt (T. 45192).

 

 

 

 

 


 

 

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse