Archiv: Was es sich lohnt aufzuheben

Lesetreff - lese Gutes und rede darüber

Fühlen Sie sich manchmal von der Bücherflut „erschlagen“?
Unser Motto ist „weniger ist mehr“, daher laden wir ein zum Vorstellen – Vorlesen - Tauschen von Büchern – und darüber zu reden.
Mittwoch, 6. Mai, 16.30 Uhr - Eine-Welt-Laden der Martin-Luther-Kirche
nächster Termin: 1. April

Weltgebetstag "Steh auf und geh"

Am ersten Freitag im März wird der Weltgebetstag der Frauen in mehr als 120 Ländern rund um den Globus gefeiert.
Für 2020  haben  Christinnen  aus  Simbabwe  den  Weltgebetstag unter dem Motto "Steh auf und geh" (Joh 5, 2-9) vorbereitet.
Die Spenden dieses Gottesdienstes helfen bei der Entwicklung von  Frauenprojekten  in  aller  Welt.  
Zu den ökumenischen Gottesdiensten in Büchenbach und Dechsendorf und zum anschließenden Beisammensein mit landestypischen Speisen sind alle - nicht nur Frauen - eingeladen:
6. März:
in Büchenbach in St. Xystus: 19 Uhr
in Dechsendorf: Pfarrheim Unsere Liebe Frau: 19.15 Uhr

HIER ein Link zu den Rezepten für den Weltgebetstag
HIER ein Link zum Thema "Schuldenerlass Simbabwe"

Wir2 lädt ein: „Paar-cours“

Eine Paarkur in 5 Räumen und 9 Ecken, mit Kaffee und leckerem Kuchen und überraschenden Paarstationen.
Die Dauer Ihrer Paarkur bestimmen Sie selbst.
Kosten pro Paar:17,00 € (inkl. Kaffee und Kuchen)
Anmeldung bitte über: Telefon: 9410902 oder info@marriageweek-erlangen.de
Sonntag, 8. März, 15 - 18 Uhr - Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche

Reise nach Ungarn und West-Siebenbürgen

Das Pfarrersehepaar Lidia und Gunther Barth veranstalten in den Pfingstferien eine ökumenische Reise. Nach dem Pfingstmontagsgottesdienst am 1. Juni geht die Fahrt über die Barockstadt Eger nach Budapest und Klausenburg (Cluj) in die europäische Kulturhauptstadt (2010) Pécs in Südungarn.
Die zehntägige Reise kostet 1.210 Euro (im DZ) und bietet auch kulturell-theologischen Austausch und Begegnungen. Informationen finden Sie HIER und Anmeldeunterlagen HIER.
Die Reise findet statt! Anmeldungen sind weiterhin im Pfarramt der Martin-Luther-Kirche möglich!

malu: Disco

Es geht wieder rund im Untergeschoss der Martin-Luther-Kirche!
Unsere DJs Nobi und Walter und das Disco-Team freuen sich auf Tanzbegeisterte und nette Menschen, die sich einfach mal wieder ungezwungen treffen möchten.
Freitag, 20. März, 20.30 Uhr - malu, Untergeschoss - DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

ENTFÄLLT: Offener Mittagstisch: Tischlein-Deck-Dich

Es ist wieder der zweite Freitag im Monat und damit Zeit für: „Tischlein deck dich“, unserem Mittagstisch. Die Beratungsstelle im Diakonischen Zentrum e.V. und die Gemeinde laden 40 Gäste zu einem dreigängigen Menü ein. Um 12 Uhr findet eine Andacht in der Kirche statt; das Mittagessen beginnt um 12.15 Uhr im großen Gemeindesaal und endet gegen 13.30 Uhr. Mit einer Spende von 2 € ist Ihr Essen bezahlt. Miteinander essen, trinken, teilen, reden, lachen, danken.
Freitag, 13. März, 12 Uhr - großer Saal der Martin-Luther-Kirche   
DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

Kindergottesdienst

Unseren Kindergottesdienst (für Kinder ab ca. 3 Jahren) feiern wir sonntags parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen um 9.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche (außer in den Ferien).
"Komm, geh mit mir! Von Gott erzählen wollen wir. Groß oder Klein - Gott will bei uns sein."
Nach dem gemeinsamen Anfang in der Kirche nehmen wir das Licht der Osterkerze und gehen mit den Kindern in den unteren Jugendraum. Eltern von Kindern, die noch nicht alleine mitgehen möchten, sind uns auch herzlich willkommen.
Hier feiern wir miteinander Zeiten des Kirchenjahres wie Advent, Passion, Ostern und Pfingsten, wir hören von Jesus und von Menschen der Bibel und behandeln zentrale Themen wie Glauben, Beten, Nächstenliebe.
Wir singen, spielen, basteln, machen auch mal viel Musik mit Boomwhackers und anderen Instrumenten. Vielfältige Methoden bringen den Kindern Bibel und Glauben näher.

 

Zum Nachhören

Am 15.5.2018 fand ein "Ethikabend" mit Prof. Ulrich zum Thema: „Gemeinde Jesu Christi, wie wir werden, was wir sind“ statt.
Hier können Sie den Vortrag nachhören: HIER klicken

Diskussion über "Kreuzerlass"

Kreuz

Die Gemeindeversammlung am 26.4.2018 hat über den Kreuzerlass von Ministerpräsident Söder diskutiert. Der Kirchenvorstand möchte dazu keine eigene Stellungnahme erarbeiten. Er stellt HIER eine Sammlung vorwiegend kirchlicher Äußerungen zum Thema zur Verfügung, sodass sich jeder eine eigene Meinung bilden kann.
Herzlichen Dank fürs Zusammenstellen an Pfr. Christian Düfel, Dekanatsbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit!

Upps, das sieht ja anders aus!

Stimmt!

Wir haben die Internetseiten der Martin-Luther-Kirche einer Generalsanierung unterzogen. Einiges wurde entkernt und neu strukturiert, Bewährtes blieb erhalten und überall wurde neu angestrichen. Auch auf dem Smartphone sieht es jetzt besser aus.
Wir hoffen, Sie fühlen sich auch auf den renovierten Seiten wohl und finden alles, was Sie brauchen.

 

Hier

Seiten

Feed der Startseite abonnieren