Archiv: Was es sich lohnt aufzuheben

Aloha Hawai’i - Bilder-Abend

Wollten Sie schon immer einmal sehen wie es auf den hawaiianischen Inseln aussieht? Dann haben Sie jetzt dazu Gelegenheit. Bettina und Günther Wagner berichten von ihren Erlebnissen auf Hawai’i und zeigen mit ihren Bildern die unterschiedlichen Gesichter Hawai’is. Der Eintritt ist frei - Spenden für das Diakonische Zentrum sind willkommen.
Sonntag, 19. April, 19 Uhr - Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche - DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT

KulTour-NaTour-Gemeinde auf Tour: "Walberla"

Liebe Interessierte an NaTour -KulTour-Gemeinde auf Tour. "Frühlingserwachen - vom Walberla zum Katzenstein"
Auch in diesem Jahr wollen wir wieder gemeinsam unterwegs sein. Unser erster Ausflug führt uns in die nähere Umgebung. Wir begrüßen den Frühling und seine Blumenvielfalt. Der Weg geht rund um den Ehrenbach zum Katzenstein mit Weitblick auf das Walberla. Jeder darf frühlingsfrische Texte, Lieder, Kuchen und Brotzeit  für ein Picknick mitbringen und teilen.
Wir freuen uns auf eine gemeinsame Frühlings-Tour!
Anmeldung: Christina Malter-Krause: Tel. 09131/993317; christina.malter@nefkom.net
Treffpunkt: Samstag der 25. April, 13 Uhr - Wendekreis am Ende der Bamberger Straße

Unsere nächsten geplanten Touren für 2020

  • Kleinod Königsberg in den Hassbergen am Samstag den 29. Mai (Stadtführung/Thema Rosen)
  • In der Reihe "da komm ich her" mit Bianca und Dieter Schnupp nach Ostheim vor der Rhön am Samstag den 11. Juli.
  • Herbst und Wein,  Samstag 10. Oktober nach Zeil am Main (Hexenturm/Käppele/Weinwanderung...)

Was ist der Mensch – zwischen Evolution, genetischer Bestimmung und Schöpfung?

Schöpfungsglaube und Naturwissenschaft – geht das überhaupt irgendwie zusammen? Oder sind die beiden nicht eher wie Feuer und Wasser? Wir nähern uns diesem Thema an einem konkreten Beispiel, der Genetik.
Prof. Dr. Hans G. Ulrich (Theologe) und Prof. Dr. Walter Doerfler (Genetiker und Virologe) sind darüber schon lange im Gespräch, haben gemeinsame Veranstaltungen an der Erlanger Universität durchgeführt, lassen uns an diesem Abend an ihren Ideen teilhaben und sind bereit zum Gespräch.
Donnerstag, 19. März, 18.30 Uhr - Gemeindezentrum - DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

ENTFÄLLT: Russlanddeutscher Länderabend

Seit 1990 sind rund 350.000 deutschstämmige Menschen aus der ehemaligen Sowjetunion allein nach Bayern gezogen. Wie kamen diese Menschen nach Russland und was haben sie dort erlebt? Warum fühlen sie sich auch nach Jahrzehnten in Deutschland und unserer Kirche fremd, obwohl viele von ihnen evangelisch getauft sind?
Diesen Fragen wollen wir nachgehen. Um den Geschmack des Abends kümmert sich ein Team um die Kirchenvorsteherin Lidia Schartner. Es singt ein Chor der Russlanddeutschen. Und Jakob Fischer von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland bietet Sachinformationen. Eine Ausstellung zum Thema ist in den Büchenbacher Gemeinderäumen bis 1. April 2020 zu sehen.
Freitag, 14. März, ab 16 Uhr - Gemeindezentrum  DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

 

Lesetreff - lese Gutes und rede darüber

Fühlen Sie sich manchmal von der Bücherflut „erschlagen“?
Unser Motto ist „weniger ist mehr“, daher laden wir ein zum Vorstellen – Vorlesen - Tauschen von Büchern – und darüber zu reden.
Mittwoch, 6. Mai, 16.30 Uhr - Eine-Welt-Laden der Martin-Luther-Kirche
nächster Termin: 1. April

Weltgebetstag "Steh auf und geh"

Am ersten Freitag im März wird der Weltgebetstag der Frauen in mehr als 120 Ländern rund um den Globus gefeiert.
Für 2020  haben  Christinnen  aus  Simbabwe  den  Weltgebetstag unter dem Motto "Steh auf und geh" (Joh 5, 2-9) vorbereitet.
Die Spenden dieses Gottesdienstes helfen bei der Entwicklung von  Frauenprojekten  in  aller  Welt.  
Zu den ökumenischen Gottesdiensten in Büchenbach und Dechsendorf und zum anschließenden Beisammensein mit landestypischen Speisen sind alle - nicht nur Frauen - eingeladen:
6. März:
in Büchenbach in St. Xystus: 19 Uhr
in Dechsendorf: Pfarrheim Unsere Liebe Frau: 19.15 Uhr

HIER ein Link zu den Rezepten für den Weltgebetstag
HIER ein Link zum Thema "Schuldenerlass Simbabwe"

Wir2 lädt ein: „Paar-cours“

Eine Paarkur in 5 Räumen und 9 Ecken, mit Kaffee und leckerem Kuchen und überraschenden Paarstationen.
Die Dauer Ihrer Paarkur bestimmen Sie selbst.
Kosten pro Paar:17,00 € (inkl. Kaffee und Kuchen)
Anmeldung bitte über: Telefon: 9410902 oder info@marriageweek-erlangen.de
Sonntag, 8. März, 15 - 18 Uhr - Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche

Reise nach Ungarn und West-Siebenbürgen

Das Pfarrersehepaar Lidia und Gunther Barth veranstalten in den Pfingstferien eine ökumenische Reise. Nach dem Pfingstmontagsgottesdienst am 1. Juni geht die Fahrt über die Barockstadt Eger nach Budapest und Klausenburg (Cluj) in die europäische Kulturhauptstadt (2010) Pécs in Südungarn.
Die zehntägige Reise kostet 1.210 Euro (im DZ) und bietet auch kulturell-theologischen Austausch und Begegnungen. Informationen finden Sie HIER und Anmeldeunterlagen HIER.
Die Reise findet statt! Anmeldungen sind weiterhin im Pfarramt der Martin-Luther-Kirche möglich!

malu: Disco

Es geht wieder rund im Untergeschoss der Martin-Luther-Kirche!
Unsere DJs Nobi und Walter und das Disco-Team freuen sich auf Tanzbegeisterte und nette Menschen, die sich einfach mal wieder ungezwungen treffen möchten.
Freitag, 20. März, 20.30 Uhr - malu, Untergeschoss - DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

ENTFÄLLT: Offener Mittagstisch: Tischlein-Deck-Dich

Es ist wieder der zweite Freitag im Monat und damit Zeit für: „Tischlein deck dich“, unserem Mittagstisch. Die Beratungsstelle im Diakonischen Zentrum e.V. und die Gemeinde laden 40 Gäste zu einem dreigängigen Menü ein. Um 12 Uhr findet eine Andacht in der Kirche statt; das Mittagessen beginnt um 12.15 Uhr im großen Gemeindesaal und endet gegen 13.30 Uhr. Mit einer Spende von 2 € ist Ihr Essen bezahlt. Miteinander essen, trinken, teilen, reden, lachen, danken.
Freitag, 13. März, 12 Uhr - großer Saal der Martin-Luther-Kirche   
DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!

Seiten

Feed der Startseite abonnieren