Was ist der Mensch – zwischen Evolution, genetischer Bestimmung und Schöpfung?

Schöpfungsglaube und Naturwissenschaft – geht das überhaupt irgendwie zusammen? Oder sind die beiden nicht eher wie Feuer und Wasser? Wir nähern uns diesem Thema an einem konkreten Beispiel, der Genetik.
Prof. Dr. Hans G. Ulrich (Theologe) und Prof. Dr. Walter Doerfler (Genetiker und Virologe) sind darüber schon lange im Gespräch, haben gemeinsame Veranstaltungen an der Erlanger Universität durchgeführt, lassen uns an diesem Abend an ihren Ideen teilhaben und sind bereit zum Gespräch.
Donnerstag, 19. März, 18.30 Uhr - Gemeindezentrum - DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT!