Licht der Hoffnung

„Wir halten uns fern und sind für einander da – Licht der Hoffnung!“
Zünden Sie jeden Abend um 19 Uhr eine Kerze an, stellen diese ins Fenster und sprechen Sie ein Gebet. Beim gemeinsamen Gebet wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.
Einen Vorschlag, wie diese "Mini-Andacht" gestaltet werden kann, finden Sie HIER