"Gottes Geist - in der Kirche, daheim und noch viel mehr" - Gottesdienst zum Gemeindefest

Das Gemeindefest steht vor der Tür – doch wie können wir es feiern? Diese Frage bewegt Kirchenvorstand und Pfarramt seit Monaten. Wöchentlich ändern sich die Corona-Regeln.
Große Veranstaltungen mit Bratwürsten, Biertischen und Spielen sind bis Ende August abgesagt, weil die Abstände nicht einzuhalten sind. Deshalb entfällt dieses Jahr auch das Gemeindefest in der Form, wie wir es sonst im Juli rund ums Gemeindezentrum und den Martin-Luther-Kindergarten gefeiert haben.
Wir feiern trotzdem!
Am 12.7. um 10.30 Uhr gibt es einen schönen, bunten Gottesdienst an der Martin-Luther-Kirche, wenn es das Wetter zulässt im Freien.
Das Thema: „Gottes Geist – in der Kirche, daheim und noch viel mehr!“
Leider sind die Besucherzahlen immer noch begrenzt. Wir sitzen also mit Abstand und tragen (teilweise) Masken.
Neu ist, dass Sie das Gemeindefest auch zu Hause feiern können! Laden Sie Freunde, Verwandte, Nachbarn ein. Werfen Sie den Grill an, backen Sie Kuchen und lassen Sie Salate mitbringen.
Ab 9 Uhr können Sie auf der Gemeinde-Homepage diesen Link (wird erst am 12.7. frei geschaltet) zum Gottesdienst-Livestream aufrufen.
Der Gottesdienst wird auch aufgezeichnet und ist etwas später noch im Internet zu sehen, Link folgt.

Wer heute schon weiß, dass das Gemeindefest am 12.7. zu Hause im Kreis der Lieben gefeiert wird, lasse es uns im Pfarramt bitte wissen!
Es wäre schön, wenn ein Gruß von zu Hause Feiernden auch den Gottesdienst bereichert und so die Verbundenheit in der Gemeinde deutlich wird.
Eine Beteiligung am Gottesdienst ist auch per Video-Botschaft möglich. Sie können jetzt schon – einfach mit dem Handy - einen Videoclip aufnehmen zu der Frage: „Wo hast du Gottes Geist erfahren?“
Das Statement sollte ca. 70-90 Sekunden lang sein. Dann können wir es möglicherweise im Gottesdienst einspielen.
Bitte bis 9. Juli direkt an Pfr. Barth schicken: gunther.barth@elkb.de.

Lassen Sie uns gemeinsam die christliche Hoffnung feiern, die bewegt und trägt, und Gottes Geist vertrauen – auch in schweren Zeiten! Der uns geschaffen hat, hilft und rettet.

Sonntag, 12. Juli - 10.30 Uhr