Weltgebetstag 2021 – Frauen laden ein

Wie in jedem Jahr ist am ersten Freitag im März - 5.3.2021 - der Weltgebetstag geplant, zu dem diesmal die Frauen aus Vanuatu einladen.
Wie immer wollen sich die Frauen aus unseren katholischen und evangelischen Gemeinden zum gemeinsamen Gottesdienst treffen, um miteinander zu beten, zu singen, vom Leben der Frauen in aller Welt zu hören und für Hilfsprojekte zu sammeln.
Aber vieles wird auch im März noch anders sein.
In diesem Jahr können sich alle für verschiedene Möglichkeiten entscheiden:

1. Beim Präsenzgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche am Freitag 5.3.2021 um 19 Uhr ist Platz für ca. 80 Teilnehmerinnen;
Anmeldung bitte bis 26.2. über das Formular HIER, telefonisch im Pfarramt Martin-Luther-Kirche, Tel.: 45192 oder per Mail: pfarramt.mlk-er@elkb.de

Der Gottesdienst in Dechsendorf findet nach derzeitigen Planungen um 19.15 Uhr in der katholischen Kirche „Unsere Liebe Frau“ statt.
Unsere Band „Dexyz“ wird die musikalische Gestaltung übernehmen. Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich.
Weitere Informationen für den Gottesdienst in Dechsendorf HIER

2. Auf der Homepage www.weltgebetstag.de steht ein Videogottesdienst bereit, bei dem Sie zuhause mitbeten und mitsingen können.
Für diesen Videogottesdienst kann im Büro der Martin-Luther-Kirche ab dem 1. Februar eine „to-go-and-pray-Tasche“ mit Gottesdienstordnung, Kerze, Spendentüte, Kochrezept zu den gewohnten Öffnungszeiten abgeholt werden.

3. In unseren Kirchen in Erlangen-West liegen ab Mitte Februar die Gebetstexte zum Mitnehmen bereit.

4. Tipp: verabreden Sie sich zum gemeinsamen „WGT-Abend“ mit einer Bekannten (falls das coronamäßig geht), holen Sie sich die Tasche, kochen etwas Landestypisches und beten beim Video mit.

5. Wie und wofür Sie spenden können, erfahren Sie HIER;
Ihre Spendentüte können Sie in den Pfarrämtern abgeben oder Sie überweisen auf das Konto:
Kontoinhaber*in: Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN: DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC/SWIFT: GENODEF1EK1

Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Homepage der Gemeinden, die zeitnah bezüglich der Coronavorgaben angepasst werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei www.weltgebetstag.de (z.B. zu LIVE-Konzerten mit Bea Nyga im Februar, Projektarbeit, Land und Leute,…; Autorin Artikel: Christine Held-Winkelmann)

Wer mit Vorbereiten kann und will meldet sich gerne unter: 0151 5477 9258 oder liselotte.prechtl@gmx.de.