Konfirmandinnen und Konfirmanden

Konfirmationssprüche

Termine der Konfirmationen in der Martin-Luther-Kirche: 
Sa 30.04. 22, 15.00 Uhr: Beicht- und Abendmahlsgottesdienst der Gruppen „Knechte Georgs“ + „Coole Christen“
So 01.05. 22,  09.30 Uhr: Konfirmation Gruppe „Knechte Georgs“
                       11.00 Uhr: Konfirmation Gruppe „Coole Christen“
Sa 07.05.22, 15.00 Uhr: Beicht- und Abendmahlsgottesdienst der Gruppen „Bunte Lichter und „Dechsi Menschen“
So 08.05.22, 09.30 Uhr: Konfirmation der Gruppe „Bunte Lichter“

Termin der Konfirmation in der Christuskirche/Dechsendorf:
Sa 07.05.22, 15.00 Uhr: Beicht- und Abendmahlsgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche der Gruppen „Bunte Lichter und „Dechsi Menschen“
So 08.05.22, 11.00 Uhr: Konfirmation in der kath. Kirche "Unsere liebe Frau"


Wozu Konfirmation?
Schön, dass Du Dich für die Konfirmation bei uns interessierst!
In diesem Dokument haben wir beschrieben, worum es im Konfi-Kurs geht.

Wir glauben, dass uns der christliche Glaube in allen Lebensphasen bereichert. Im Konfikurs nutzt Du die Chance, Deinem eigenen Glauben auf die Spur zu kommen. Du findest heraus, was Dir im Glauben wichtig ist. Du tauschst dich mit anderen Menschen über den Glauben aus und setzt dich mit unterschiedlichen Themen des Lebens auseinander.

Vielleicht stellst Du beim Erwachsenwerden fest, dass Deine Fragen über Dein Leben und die Welt komplizierter werden. In der Konfigruppe bist Du damit nicht allein. Die Gruppe bietet dafür einen geschützten Rahmen, denn Du triffst Leute mit denselben Fragen und Vorstellungen von Gott und der Welt. Ihr macht euch gemeinsam auf den Weg Antworten zu finden. Das kann trösten und Mut machen, im besten Fall macht es Dich weiter neugierig auf Gott und die Welt.

Was machen wir?
Bis zur Konfirmation lernst Du Deine Kirchengemeinde kennen, also Menschen in deinem Alter, und jüngere oder ältere Menschen, die gemeinsam hier leben, feiern und füreinander da sind. Inhaltlich erfährst Du, was es mit Begriffen wie „Abendmahl“, „Beichte“ und „Vergebung“ und „Gottesdienst“ auf sich hat. Wir lesen verschiedene Texte der Bibel und erfahren, was Christinnen und Christen bekennen. Gemeinsam in Deiner Konfigruppe gehst Du der Frage nach, wie die Welt gerecht wird oder wie wir einander helfen können und was das mit Dir, der Kirche, Gott und dem Heiligen Geist zu tun hat.

Wir fahren gemeinsam weg.
Auf dem gemeinsamen Konfi-Wochenende triffst Du alle Konfirmandinnen und Konfirmanden Deines Jahrgangs und Ihr seid eine besondere Gemeinschaft. Das Konfi-Wochenende gibt Dir mehr Raum den eigenen Glauben mit anderen zu erleben. Es ist auch eine besondere Zeit, mit vielen Möglichkeiten Spaß zu haben. Auch die Mitarbeitenden freuen sich darauf, denn wir sind gerne unterwegs.

Kirche ist nicht nur am Sonntag.
In "Hospitationen" in der Gemeinde lernst Du Menschen, Gruppen und Projekte Deiner Gemeinde kennen. Sie bilden das Gemeindeleben und unterstützen Menschen und bringen sie zusammen. Du kannst beim Gemeindefest mithelfen oder in der Jugendarbeit. Du kannst den Gemeindebrief austragen oder beim Chor mitsingen.
Die Mitarbeitenden, die Deine Konfigruppe begleiten, waren vor Kurzem auch noch Konfis und weil es ihnen gut gefallen hat, sind sie geblieben. Sie haben sich zur Jugendgruppenleitung weitergebildet und sind pädagogisch geschult.

Möglich ist dies alles durch ein großes Team ehrenamtlicher Jugend- und Erwachsenenmitarbeiter, die unter der Leitung von Diakonin Kerstin Stengel das Konzept mittragen und verbreiten.

 

Wir sind berühmt!" - unsere Mitarbeiter der Jugend- und Konfiarbeit

Der Fachbeirat "Ehrenamt" hat auf der Landessynode 2016 in Coburg verschiedene Projekte ehrenamtlicher Mitarbeit vorgestellt, unter anderem auch unser Trainee- Programm, in dem interessierte Jugendliche zu Mitarbeitern der Konfi-Arbeit fortgebildet werden.
Herzlichen Dank an alle Beteiligten, für die Mitarbeit am Film und vor allem für die Mitarbeit in der Gemeinde!
Unser Beitrag startet bei Min 10.57: https://youtu.be/dy5N1httB2s

 

 

Downloadbereich