Willkommen

Brunnen

 

Aktuelles

Tageslosung

Terminkalender

Schön, dass Sie bei der Kirchengemeinde Erlangen Martin-Luther vorbei schauen!

Zum Gottesdienst laden wir ein in die Martin-Luther-Kirche, Bamberger Str. 18, Erlangen Büchenbach

  • Sonntag, 21.8., 9.30 Uhr: Gottesdienst
  • Sonntag, 28.8., 9.30 Uhr: Gottesdienst Sommerpredigtreihe (Pfrin. Bianca Schnupp)
  • Sonntag, 4.9., 9.30 Uhr: Abendmahlsgottesdienst Sommerpredigtreihe (Pfr. Gunther Barth)
  • Sonntag, 11.9., 9.30 Uhr: Gottesdienst
  • Sonntag, 18.9., 9.30 Uhr: Gottsdienst mit Predigtnachgespräch

und in die Christuskirche, Wildentenweg 2, Erlangen-Dechsendorf

  • Sonntag, 21.8., 11 Uhr: Gottesdienst
  • Sonntag, 28.8. - kein Gottesdienst
  • Sonntag, 4.9., 11 Uhr: Abendmahlsgottesdienst
  • Sonntag, 11.9., 11 Uhr: Gottesdienst
  • Sonntag, 18.9., 11 Uhr: Familiengottesdienst

---

Wir empfehlen während der Gottesdienste und im Gebäude eine FFP2-Maske zu tragen und Abstand zu halten!

---

Das Hygiene-Corona-Konzept (Stand 27.5.2022) finden Sie hier:

Wir laden Trauernde und andere Friedhofsbesucher*innen ein zu unserem Friedhofscafé.
Diesen mobilen Kaffeestand mit Kaffee und Kuchen finden Sie an der Friedhofskapelle auf dem Büchenbacher Friedhof.

Termine 2022:
6. und 20. August
3. und 17. September
1. Oktober
jeweils 14 bis 16 Uhr; bei Regen entfällt das Café

Im Krieg gilt: „Die Wahrheit stirbt zuerst - aber die Hoffnung stirbt zuletzt“

Seit vielen Jahren beten wir ökumenisch monatlich für den Frieden in der Welt, zu diesen Zeiten wollen wir dies öfter tun.
Christina Malter-Krause, Herbert Küfner (evangelisch)
Elisabeth Schneider (katholisch)

Gott spricht: „Wenn Ihr mich von ganzen Herzen suchen werdet, so will ich mich von Euch finden lassen.“    Jeremia 29


Sonntag:
7. August

4. September
um 19 Uhr in der Martin-Luther-Kirche
3. Oktober, 6. November, 4. Dezember um 19 Uhr in der Apostelkirche;

Spenden für die Ukraine können Sie auf folgende Konten:

Martin-Luther-Kirche, Stichwort "Ukraine",
DE10 7635 0000 0043 0005 00
Sparkasse Erlangen

oder

Diakonie Katastrophenhilfe, Stichwort: Ukraine Krise
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
Evangelische Bank

Chorleiter (m/w/d)
für die Kirchengemeinde in Erlangen-Büchenbach gesucht

Wir suchen möglichst ab September 2022:
-    eine Person, die Freude hat, das kirchenmusikalische Leben der Gemeinde mit neuer und klassischer Musik zu bereichern,
-    eine/n Chorleiter/in möglichst mit C-Kirchenmusikerprüfung,
-    für die wöchentlichen Proben des Kirchenchores (Umfang ca. 3-4 Stunden pro Woche)
-    und ca. 4-6 Chorauftritte pro Jahr in Gottesdiensten und Konzert.

Auf Sie freuen sich:
-    ein Kirchenchor mit ca. 20 Sängerinnen und Sängern, 
-    eine sangesstarke und musikalisch begeisterungsfähige Gemeinde,
-    ein aufgeschlossenes Team von haupt-, neben- und ehrenamtlich Mitarbeitenden und ein Kirchenvorstand, die Sie gerne unterstützen,
-    Räumlichkeiten für Chorproben, technische Ausstattung für Band-Equipment.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Verbindung mit DiVO.

Bitte richten Sie ihre Bewerbung an: 
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Martin-Luther
Pfarrer Dr. Gunther Barth
Bamberger Str. 18
91056 Erlangen
Tel: 09131 – 94 10 477
gunther.barth@elkb.de
 

Zur Zeit feiern wir vor allem Familiengottesdienste und Kirchenforschergottesdienste.
Bitte beachten Sie dazu die Hinweise im Gemeindebrief und auf der Homepage.

Auch hier heißt es:
hast du Lust biblische Geschichten kennen zu lernen; von Gott und Jesus zu hören?
Dann komm zu uns in die Kinderkirche.
Hier gibt es tolle verschiedene Angebote für euch und eure Eltern.
Ihr seid alle recht herzlich eingeladen.

Unsere nächsten Angebote sind:

  • Freitag, 16.9., 17 Uhr: Kirchenforschergottesdienst;
  • Sonntag, 2.10., 9.30 Uhr: Familiengottesdienst zum Erntedank;
  • Freitag, 7.10., 18 Uhr: Feuer und Flamme;
  • Freitag, 25.11., 17 Uhr: Kirchenforschergottesdienst;
  • Sonntag, 18.12., 9.30 Uhr: Familiengottesdienst zum 4. Advent;

Menschen sind nach dem christlichen Menschenbild zur Rettung Ertrinkender verpflichtet. Dabei spielt keine Rolle, ob diese Menschen in der Regnitz, der Nord- oder Ostsee oder im Mittelmeer in Seenot geraten.
Weil sich europäische Politiker nicht auf eine Lösung einigen können, ist ein breites Bündnis von Kirchen und anderen Verbänden aktiv geworden und hat im August das Schiff "SeaWatch4" ins Mittelmeer geschickt. Aktuelle Berichte von diesem Schiff finden sie bei UnitedRescue.
Die Martin-Luther-Kirchengemeinde hat sich dem Bündnis United4Rescue angeschlossen und unterstützt die Hilfe für Ertrinkende. Jede Spende, die uns mit dem Hinweis "Rettungsring" zugeht, leiten wir in voller Höhe an das Bündnis weiter.
In Erlangen hängen mittlerweile vielerorts Rettungsringe, finden Sie diese Amnesty Erlangen.

Möchten Sie reden? Sich ein bisschen was von der Seele reden?
Am Telefon, im Freien, beim Spazierengehen oder auf der Bank sitzen?
Von Frau zu Frau, Mann zu Mann, Mensch zu Mensch?
Rufen Sie im Gemeindebüro an, dann vermitteln wir Sie gerne weiter!
Telefonnummer: 09131 / 45 192

Wie Sie wissen fanden Anfang dieses und letzten Jahres coronabedingt etliche Gottesdienste nicht in den Kirchen statt, damit fehlt uns nicht nur unsere Beisammensein sondern auch die Spenden, die in den Gottesdiensten für unsere Gemeinde und andere Zwecke gesammelt wurden.
Nicht nur unserem Haushalt entging somit Geld, sondern auch wichtigen Projekten wie Altenheimseelsorge, Ev. Schulen in Bayern, Telefonseelsorge, Weltmission und viele andere mehr.
Sie können mit einer Spende helfen, wofür wir und andere Organisationen herzlich DANKE sagen!

Hinweis für Spenden, die den ausgefallenen Klingelbeutel für die eigene Gemeinde ersetzen können:
Diese können Sie überweisen mit dem Zweck: Eigene Gemeinde / Klingelbeutel.
DE10 7635 0000 0043 0005 00

Spendenmöglichkeit für Kollekten, die in letzter Zeit ebenso ausfielen wie der Klingelbeutel, finden Sie hier: https://www.sonntagskollekte.de/
Dort können Sie sich einen passenden Zweck aussuchen und direkt spenden.

Mit Actionbound ab durch die „Neue Mitte“ - Entdeckerspaziergang in Büchenbach-Nord

Die Stadtteil-Werkstatt 56nord und das AWO Stadtteilprojekt Erlangen-Büchenbach haben diesen spannenden und informativen Stadtteilspaziergang entwickelt.
Begleitet durch das Projekt "Sozialer Zusammenhalt" wird es in Büchenbach-Nord zu einigen Veränderungen kommen.
Im Mittelpunkt dieses Bounds werden die Vorhaben rund um die Büchenbacher Anlage stehen.
Sie bekommen Rätsel zum Knacken, Informationen rund um Städtebau und Geschichte sowie Umfragen und die Möglichkeit, Ihre Meinung mitzuteilen,
um Büchenbach noch schöner zu gestalten, als es schon ist.
Einfach mit dem Handy und der App den QR-Code scannen und loslegen - viel Spaß!

Werfen Sie einen Blick "unter" den Kirchturm, dort finden Sie einen Code ;-)

(Die App "Actionbound" erhältlich im App Store und bei Google Play)

 

Die nächsten Termine