Willkommen

 ... auf unseren Internetseiten.

 
 

Die nächsten Termine:

 

Gottesdienst + KiGo
Pfr. Barth

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: Gottesdienst mit anschl. Konfi-Anmeldung
Pfrin. Seitzinger

Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
gr. Saal: Jugendaktionstag
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Kirche: Atempause
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: oben: Jungschar
Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
gr. Saal: Atempause Prädikantin Heidi Wangemann
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
Offener Frauenkreis: Hildegard von Bingen
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum

Weitere Termine

 

 

Die Martin-Luther-Kirche gehört zum Evangelisch-Lutherischen Dekanat Erlangen und ist Mitglied der Bayerischen Landeskirche
 

Unser Gemeindegebiet reicht vom Main-Donau-Kanal im Osten bis zur Autobahn Würzburg - Nürnberg (A3) im Westen. Zu uns gehören die Ortsteile Büchenbach, Kosbach, Häusling, Steudach, In der Reuth und Dechsendorf mit ca. 6500 Gemeindegliedern.

 
    Lage Erlangen  

 

 

Losung und Lehrtext zum 25. Februar 2018

 

Gerechtigkeit und Recht sind deines Thrones Stütze, Gnade und Treue treten vor dein Angesicht.
Psalm 89,15

Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.
Matthäus 5,10

 
 
 

Schon gesehen?

 

 

Für die Generalsanierung gibt es eine "Talente-Aktion" mit vielen einzelnen Projekten, Näheres dazu finden Sie HIER

 

Tafel-Spenden: auch bei uns möglich

 

Für die Erlanger Tafel, speziell für die Ausgabestelle am Diakonischen Zentrum, sammeln auch wir. Die Tafel am DZ gibt an bedürftige Menschen jeden Samstag zw. 15-16 Uhr Lebensmittel aus, die aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) zum Verkauf angeboten werden und Lebensmittelspenden, die Sie uns bringen. Aus Platzgründen stellen wir im Moment nur einen Korb auf, sonst wirbt ein Einkaufswagen mit dem Tafelsymbol für Lebensmittel, auf die Sie verzichten können oder die Sie speziell kaufen, um sie weiter zu geben. Die Lebensmittel müssen original verpackt, das MHD darf nicht abgelaufen sein und es dürfen keine Lebensmittel sein, die gekühlt gelagert werden müssen. Ein Ehrenamtlicher holt diese Spenden ab und bringt sie zum Bestimmungsort. Bitte füllen Sie unseren Wagen – wenn nicht mit Lebensmitteln, dann gerne auch finanziell, dies dann bitte als Spende übers Pfarramt.
Jeden 1. Sonntag im Monat, im Anschluss an den Gottesdienst, Foyer MLK

 

Gottesdienst: Fairer  Handel

 

Ein Gottesdienst im Februar ist der Partnerschaftsarbeit unserer Kirche gewidmet, ein Blick über den eigenen Tellerrand schärft den Blick für die eine, die weltweite Kirche. Seit 25 Jahren verkauft unser Eine-Welt-Laden Waren aus fairem Handel. In diesem Gottesdienst stellt das Team sein Engagement vor.
Musikalisch mit-gestaltet wird der Gottesdienst von der Band: "MIASIN ZAM", in der deutsche mit geflüchteten MusikerInnen sowie Musikern mit Migrationshintergrund aus sieben Ländern musizieren. Gemeinsam erarbeiten sie seit Ende 2013 ein internationales Repertoire, das sie bei Auftritten präsentieren - und am 25.2. bei uns im Gottesdienst!
Sonntag, 25. Februar, 9.30 Uhr, Martin-Luther-Kirche

 

Veranstaltungen zum Thema "Finden von Lebensfreude"

 

“Fürchte dich nicht!“, rufen Gottes Engel den Menschen immer wieder zu. Gott will niemandem Angst machen. Er hilft zu einem Leben, das nicht von der Angst beherrscht wird. Zur Suche nach Hoffnung laden drei Pfarrer ein. An drei Abenden in der Fastenzeit bieten sie Raum, um Ängsten auf die Spur zu kommen, Erfahrungen beim Finden von Lebensmut und Freude zu teilen und das eigene Leben im Licht des Glaubens neu zu sehen.
Am 27. Februar berichtet Pfarrer Matthias Schulz aus der Sicht eines Klinikseelsorgers, welche Möglichkeiten er im Umgang mit der Angst kennen gelernt hat, und lädt zum Gespräch ein.
Am 13. März erzählt Pfarrer Herbert Küfner, wie er drohenden Angstsituationen in seiner Krankheit begegnet. Was hilft aus persönlichem, reflektiertem, geistlichen Erleben heraus? Ein exemplarischer Erfahrungsaustausch, der keine Einbahnstraße ist.
Am 20. März lädt Pfarrer Gunther Barth ein, anhand einer biblischen Geschichte zu erfahren, was es heißt, auf etwas festgelegt zu werden und laufen zu lernen.
jeweils um 19.30 Uhr, großer Saal, MLK

 

Weltgebetstag 2018: Surinam

 

Am Freitag, den 2. März findet der Weltgebetstag statt. In der Martin-Luther-Kirche wird dieser Gottesdienst um 19 Uhr gefeiert,  im Kath. Pfarrheim Dechsendorf, Bischofsweiherstr. 11 um 19.15 Uhr. Die ökumenischen Vorbereitungsteams freuen sich über Ihre Mitarbeit!
Team Büchenbach trifft sich ab dem 1. Februar immer donnerstags um 20 Uhr im GZ Martin-Luther-Kirche, Kontakt: Lilo Prechtl, Tel. 0151-54779258.
Team Dechsendorf trifft sich schon am Mittwoch, 10. Januar und Montag, 22. Januar 2018, jeweils um 20.00 Uhr im Kath. Pfarrheim. Kontakt: Christine Benecke, Tel. 0173-3930452.

 

Lesetreff

 

Erschlägt Sie auch die Bücherflut? Unser Motto ist: "Weniger ist mehr!" Einladung zum Vorstellen, Vorlesen, Tauschen und Reden von und über Bücher(n).
Mittwoch, 7. März, 16.30 Uhr, MLK - EineWeltLaden
 

 

Ökumenisches Frauenfrühstück

 

Nach einem guten Frühstück in geselliger Runde referiert Pfarrerin Ulrike Lorentz über das Thema: „In der Ruhe liegt die Kraft - über Ruhe, Muße und das heilsame Ritual des Sonntags" u.a. auch mit Gedanken aus dem Buch „Warum Ruhe unsere Rettung ist. Stell dir vor, du tust nichts und die Welt dreht sich weiter" von Tomas Sjödin.
Dienstag, 13. März, 9 Uhr, Apostelkirche, Odenwaldallee 32

 

Kirchenforscher-Gottesdienst

 

Das Kindergarten- und Kindergottesdienstteam lädt Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter mit ihren Eltern zum "Kirchenforscher-Gottesdienst" ein. Anschließend an den Gottesdienst gibt es Pommes und Würstchen.
Freitag, 16. März, 17 Uhr, MLK

 

Disco!

 

Tanzen, Reden, Spaß haben - kommen Sie zur Disco, treffen Sie Bekannte und Unbekannte, gönnen Sie sich Tanzen zu guter Musik, dazwischen gute Unterhaltung und viel Spaß.
Freitag, 16. März, 20.30 Uhr, großer Saal, MLK

 

Lesetreff

 

Erschlägt Sie auch die Bücherflut? Unser Motto ist: "Weniger ist mehr!" Einladung zum Vorstellen, Vorlesen, Tauschen und Reden von und über Bücher(n).
Mittwoch, 4. April, 16.30 Uhr, MLK - EineWeltLaden
 

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse