Willkommen

 ... auf unseren Internetseiten.

 
 

Die nächsten Termine:

 

EWL: Eine-Welt-Laden-Verkauf
Erlangen: EWL - Eine Welt Laden
kl. Saal: Kinderchor
Erlangen: Kleiner Saal - MLK Gemeindezentrum
gr. Saal: öffentliche Kirchenvorstandssitzung
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
gr. Saal: Chorprobe
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum
MuM: Ein Abend unter Männern Günther Wagner
Erlangen: malu-Raum - UG Gemeindezentrum
gr. Saal: Seniorenkreis Marga Stein
Erlangen-Büchenbach: Grosser Saal - MLK Gemeindezentrum

Weitere Termine

 

 

Die Martin-Luther-Kirche gehört zum Evangelisch-Lutherischen Dekanat Erlangen und ist Mitglied der Bayerischen Landeskirche
 

Unser Gemeindegebiet reicht vom Main-Donau-Kanal im Osten bis zur Autobahn Würzburg - Nürnberg (A3) im Westen. Zu uns gehören die Ortsteile Büchenbach, Kosbach, Häusling, Steudach, In der Reuth und Dechsendorf mit ca. 5300 Gemeindegliedern.

 
    Lage Erlangen  

 

 

Losung und Lehrtext zum 25. September 2018

 

Der Herr sprach zu Jakob:  Ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich dir zugesagt habe.
1.Mose 28,15

Durch den Glauben segnete Jakob, als er starb, die beiden Söhne Josefs.
Hebräer 11,21

 
 
 

Kirchenvorstandswahl am Sonntag, 21. Oktober 2018

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten:
Roland Besel
Mirjam Braun-Brüsehaber
Angelika Brennecke
Joachim Fuhrmannek
Christine Gehr
Gabriele Gojny
Carola Hofmann
Matthias Kellner
Uwe Kindler
Ulrike Kroitzsch
Benjamin Küfner
Peter Löhndorf
Elena Maigut
Lidia Schartner
Herbert Specht
Imke Sunder

 

 

Am Sonntag, 21. Oktober wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. In einer sechsjährigen Wahlperiode gestalten die von den Gemeindegliedern Gewählten oder (zum kleineren Teil) Berufenen das Leben ihrer Gemeinde. Der Kirchenvorstand trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen der Gemeinde. Ergänzt wird das Gremium durch die Pfarrerinnen und Pfarrer unserer Gemeinden. Haupt- und ehrenamtlich engagierte Mitglieder der Kirchengemeinde arbeiten gemeinsam zum Wohle der Gemeinde.

Bis Ende September werden die Wahlunterlagen verschickt - falls Sie keine erhalten, melden Sie sich bitte im Pfarramt.

Die Wahl findet statt am Sonntag 21. Oktober - oder per Briefwahl.

Möglichkeit zum Kennenlernen der Kandidatinnen und Kandidaten haben Sie am:
Sonntag, 23. September nach den Gottesdiensten um 9.30 Uhr in MLK und um 11 Uhr in Dechsendorf, am
Sonntag, 7. Oktober nach dem Gottesdienst in der MLK um 9.30 Uhr und am
Sonntag, 7. Oktober in Dechsendorf im Rahmen des Herbstfestes gegen 13.45 Uhr

Im Gemeindebrief für Oktober/November 2018 wird ein Einleger sein, auf dem sich die Kandidatinnen und Kandidaten mit Bild vorstellen.

 

Tafel-Spenden: auch bei uns möglich

 

 

Für die Erlanger Tafel, speziell für die Ausgabestelle am Diakonischen Zentrum, sammeln auch wir. Die Tafel am DZ gibt an bedürftige Menschen jeden Samstag zw. 15-16 Uhr Lebensmittel aus, die aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) zum Verkauf angeboten werden und Lebensmittelspenden, die Sie uns bringen. Bei uns wirbt ein Einkaufswagen mit dem Tafelsymbol für Lebensmittel, auf die Sie verzichten können oder die Sie speziell kaufen, um sie weiter zu geben. Die Lebensmittel müssen original verpackt, das MHD darf nicht abgelaufen sein und es dürfen keine Lebensmittel sein, die gekühlt gelagert werden müssen. Ein Ehrenamtlicher holt diese Spenden ab und bringt sie zum Bestimmungsort. Bitte füllen Sie unseren Wagen – wenn nicht mit Lebensmitteln, dann gerne auch finanziell, dies dann bitte als Spende übers Pfarramt.
Jeden 1. Sonntag im Monat, im Anschluss an den Gottesdienst, Foyer MLK

 

Diskussion über den "Kreuzerlass"

 

Die Gemeindeversammlung am 26.4.2018 hat über den Kreuzerlass von Ministerpräsident Söder diskutiert. Der Kirchenvorstand möchte dazu keine eigene Stellungnahme erarbeiten. Er stellt HIER eine Sammlung vorwiegend kirchlicher Äußerungen zum Thema zur Verfügung, sodass sich jeder eine eigene Meinung bilden kann.
Herzlichen Dank fürs Zusammenstellen an Pfr. Christian Düfel, Dekanatsbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit!

 

  Zum Nachhören

 

Am 15.5.2018 fand ein "Ethikabend" mit Prof. Ulrich zum Thema: „Gemeinde Jesu Christi, wie wir werden, was wir sind“ statt.
Hier können Sie den Vortrag nachhören: HIER klicken

 

Ökumenische Alltagsexerzitien in Büchenbach

 

Ab dem 27. September 2018 finden in Büchenbach ökumenische Alltagsexerzitien statt. Leitthema: Gottes Spuren in meinem Leben entdecken.
Sie möchten schon lange mehr als eine Sonntagsbeziehung zu Gott?
Dann ist vielleicht dieser – etwas andere - Kurs etwas für Sie! Sie kommen dort zur Ruhe, erleben in einer entspannten  Atmosphäre jeweils eine Geschichte aus dem Evangelium als wären Sie selber dabei und tauschen sich in der Gruppe ohne darüber zu diskutieren aus. Es gibt kurze Impulse, jedoch keine Vorträge!
Sie  werden individuell begleitet von einer/m erfahrenen Geistlichen BegleiterIn, die/den Sie selber aus unserem ökumenischen Team aussuchen können. Kommen Sie doch zum Informationsabend!
Erst dort entscheiden Sie sich verbindlich für die Teilnahme an den 9 weiteren Abenden. Leitung: Frau Stans Möhringer, Exerzitienleiterin, mit ökumenischem Team. Ein Unkostenbeitrag von 60,- € wird erbeten. Teilnahme übers Internet ist auch möglich! Auskunft bei Frau Möhringer, 09195/92 16 278
Donnerstag, 27. September 2018, 19.30 – 21.45 Uhr im Clubraum der Apostelkirche Odenwaldallee 32

 

Kirchenforscher-Gottesdienst

 

Herzlich eingeladen sind alle Kindergarten- und Grundschulkinder der 1. und 2. Klasse mit ihren Eltern. Wir wollen zusammen in unserer Kirche etwas Neues entdecken, miteinander singen und uns anschließend mit Pommes und Würstchen stärken.
Freitag, 12. Oktober, Martin-Luther-Kirche

 

malu: Disco

 

Es geht wieder los, und zwar wieder in den Räume im Untergeschoss! Unsere DJs Nobi und Walter und das Disco-Team freuen sich auf Tanzbegeisterte und nette Menschen, die sich einfach mal wieder ungezwungen treffen möchten.
Freitag, 19. Oktober, 20.30 Uhr - Gemeindezentrum - Untergeschoss

 

Offener Mittagstisch: Tischlein-Deck-Dich

 

Es ist soweit, der angekündigte Mittagstisch „Tischlein deck dich“ findet zukünftig jeden zweiten Freitag im Monat statt. Die Beratungsstelle im Diakonischen Zentrum e.V. und die Gemeinde laden erstmalig 40 Gäste zu einem dreigängigen Menü ein. Um 12 Uhr findet eine Andacht in der Kirche statt; das Mittagessen beginnt um 12.15 Uhr im großen Gemeindesaal und endet gegen 13.30 Uhr. Mit einer Spende von 2 € ist Ihr Essen bezahlt. Miteinander essen, trinken, teilen, reden, lachen, danken.
Freitag, 9. November, 12 Uhr - gr. Saal der Martin-Luther-Kirche

 

Weinleseabend - in der Johanneskirche

 

Den schon traditionellen Weinleseabend veranstalten wir in diesem Herbst im Gemeindehaus der Johanneskirche. Es werden verschiedene Weine vorgestellt und natürlich auch probiert. Dazu werden aus bewährten Händen, bzw. Mündern musikalische und literarische Genüsse kredenzt. Am Ende zahlen Sie, was Ihnen der Abend wert war und können die ein oder andere Flasche zum Wohle des  Diakonischen Zentrums erwerben.
Freitag, 9. November, 19 Uhr - Gemeindehaus der Johanneskirche, Schallershofer Str. 13;

 

Paar-Gottesdienst

 

Das Team von „Wir2“ und Pfarrer Werner Göllner lädt Sie ganz herzlich in die Martin-Luther-Kirche ein zu einem Gottesdienst für Paare mit analoger Live-Predigt und interaktivem Miteinander. Bitte bringen Sie unbedingt ein Handy mit! Anschließend Zeit zum Reden mit kulinarischen Schmankerln.
Samstag, 17. November, 17 Uhr - Martin-Luther-Kirche

 

Ökumenisches Frauenfrühstück

 

"Gib dem Leben einen Sinn, leb nicht ziellos vor dich hin ..." - Wollen wir das nicht alle? Referentin Cornelia v. Aufseß (Trauer- und Lebensbegleiterin, Familienaufstellerin, Feierrednerin) wird aus ihrer Erfahrung mit Menschen in Krisenzeiten erzählen, die aus tiefen Sinnkrisen die Entscheidung trafen, den Rest des Lebens nicht zu verpassen, sondern das Leben in die Hand zu nehmen, um es dann mit Sinn erfüllt zu erleben. Vor diesem Vortrag stärken wir uns mit einem reichhaltigen Frühstück.
Dienstag, 12. November, 9 Uhr - Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche

 

Buchstabensuppe

 

Zum Aufwärmen wird eine heiße Suppe serviert (nein, nicht zwingend mit Buchstabennudeln), danach kredenzen Doris Henninger und Elke Wein eine bunte Mischung an kurzen Texten zum Thema „Familie“. Das wird so unterschiedlich sein wie Familien halt sind: lustig und traurig, besinnlich und albern. Vielleicht haben auch Sie einen Text, den Sie mitbringen und vorlesen (lassen) möchten. Auch für nette Gespräch ist genug Zeit
Dienstag, 20. November, 19 Uhr - gr. Saal der Martin-Luther-Kirche

 

Ökumenischer Kinderbibeltag - in der Apostelkirche

 

Am Buß- und Bettag laden wir herzlich ein in die Apostelkirche, Odenwaldallee 32, zum ökumenischen Kinderbibeltag. Von 8 -12.30 Uhr folgen wir unter dem Motto „DAVID- Tausche Angst gegen Mut“ der Geschichte des kleinen David und erleben, wie aus dem Hirtenjungen ein König wird. Dazu gibt’s neben Spiel, Spaß, Speis und Trank um 12.00 Uhr einen Abschlussgottesdienst, zu dem Eltern und Interessierte herzlich eingeladen sind. Bitte schriftliche Anmeldung  (Flyer liegen aus), oder  per mail: diakonin.stengel@gmx.de.
Mittwoch, 12. November, 8 Uhr - Apostelkirche

 

Geschenkebasar

 

Kaufen Sie am besten jetzt schon Weihnachtsgeschenke! Es gibt viel zu entdecken an selbstgemachten Dingen aller Art, die wir zu Gunsten des Diakonischen Zentrums und des Maluki-Kindergartens verkaufen. Weitere Öffnungzeit: Sonntag,  2. Dez. 10.30-14 Uhr und abends im Rahmen des Adventskonzertes von Wulli&Sonja am 2.12., 18 Uhr
Sonntag, 25. November, 10.30 - 18 Uhr - gr. Saal der Martin-Luther-Kirche

 

Fortbildung und Austausch zu Themen rund um den Gottesdienst

 

Vormittags: Fortbildung zur Salbung im Gottesdienst
Der Vormittag beginnt um 10 Uhr mit einer Fortbildung zum Thema Salben. „Christus“ heißt „der Gesalbte“.
Andrea Felsenstein-Roßberg vom Gottesdienstinstitut wird in den Umgang mit Salböl einführen. Zudem geht es um die Frage, wie Salben zum Glauben und in den Gottesdienst gehört.

Nachmittags: Treffen für Lektoren und Abendmahlshelfer
Um 13.30 Uhr gibt es nach längerer Pause ein Treffen für alle, die in der Martin-Luther-Kirche aus der Bibel vorlesen oder beim Abendmahl helfen. Eingeladen sind auch Personen, die das gerne tun würden, weil sie Interesse daran haben oder schon woanders damit Erfahrung gesammelt haben.

Weitere Informationen stehen auch im Gemeindebrief!

Die Vormittags-Veranstaltung endet um 12.30 Uhr mit einer Einladung zu einem gemeinsamen Mittagessen. Hierzu sind auch die Teilnehmer der Nachmittagsveranstaltung eingeladen. Bitte geben Sie bis zum 23. November im Pfarrbüro Bescheid, ob Sie am Mittagessen teilnehmen.
Samstag, 1. Dezember - Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche

 

Konzert mit "Wulli & Sonja"

 

Die Vollblutmusiker „Wulli und Sonja“ präsentieren uns wieder ein Adventsprogramm, das uns garantiert bis zum Jahresende völlig entspannt sein lässt. Merken Sie sich schon jetzt diesen Termin unbedingt vor! Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten.
Sonntag, 3. Dezember, 18 Uhr - Martin-Luther Kirche

 

Das Weihnachtsoratorium tanzen

 

„JAUCHZET, FROHLOCKET“, lädt Susanne Gruhl alle Tanzbegeisterten ein, sich von der wunderbaren Musik J.S. Bachs in Bewegung bringen zu lassen. Die Harmonien regen an, mit sich selbst in Einklang zu kommen und sich dem Weihnachtsmysterium zu öffnen. Innehalten - Aufbrechen in die Bewegung hinein und die Musik so ganz neu erspüren. Ankommen ab 16.30 im großen Saal, Vorkenntnisse nicht nötig, bitte bequeme Schuhe und Kleidung und einen Beitrag für das anschließende Büffet mitbringen. Spenden: für unseren neuen Mittagstisch „Tischlein deck dich“ sind  willkommen. Infos: Susanne.Gruhl@gmx.de, 0911-487139; Anmeldung: bis 4.12. im Pfarramt
Freitag, 7. Dezember, gr. Saal der Martin-Luther-Kirche

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse