Willkommen

Brunnen

 

Aktuelles

Tageslosung

Terminkalender

Schön, dass Sie bei der Kirchengemeinde Erlangen Martin-Luther vorbei schauen!

Hier finden Sie unsere aktuellen Gottesdienstzeiten:

Martin-Luther-Kirche, Bamberger Str. 18, Erlangen Büchenbach

  • Freitag, 1. März: 19 Uhr - ökum. Gottesdienst zum Weltgebetstag (Team)

  • Sonntag, 3. März: 9.30 Uhr - Abendmahlsgottesdienst (Pfr. Barth)

  • Samstag, 9. März:  18 Uhr - Vorabendgottesdienst (Pfrin. von Brockdorff)

  • Sonntag, 17. März: 9.30 Uhr - ökumenischer Gottesdienst in der Apostelkirche (Team)

  • Sonntag, 24. März: 11 Uhr - Familien-Gottesdienst (Diakonin Stengel)

  • Gründonnerstag, 28. März:

    • 14 Uhr - Beicht- und Abendmahlsgottesdienst für Seniore*innen (Pfrin. von Brockdorff)

    • 19 Uhr: Beicht- und Abendmahlsgottesdienst (Pfrin. von Brockdorff)

  • Karfreitag, 29. März:
    • 9.30 Uhr: Abendmahlsgottesdienst (Pfr. Barth)
    • 11 Uhr: Kindergottesdienst im großen Saal (Diakonin Stengel und Team)
    • 15 Uhr: Andacht zur Sterbestunde (Diakonin Stengel)
       
  • Samstag, 30. März: 21 Uhr: Osternacht mit Abendmahl (Pfr. Barth und Team)
     
  • Ostersonntag, 31. März:
    • 7 Uhr: Auferstehungsfeier am Friedhof (Pfrin. von Brockdorff)
    • 10 Uhr: Abendmahlstgottesdienst mit Kindergottesdienst (Pfr. Barth und Team)


Christuskirche, Wildentenweg 2, Erlangen-Dechsendorf

  • Freitag, 1. März: 19.15 Uhr: ökum. Gottesdienst zum  Weltgebetstag in der kath. Kirche (Team)

  • Sonntag, 3. März: 11 Uhr - Abendmahlsgottesdienst (Pfr. Barth)

  • Sonntag, 17. März: 11 Uhr: Familiengottesdienst (Diakonin Stengel)

  • Sonntag, 24. März: 9.30 Uhr - Gottesdienst mit Chor (Pfr.i.R. Küfner)

  • Karfreitag, 29. März: 11 Uhr - Abendmahlsgottesdienst (Pfr. Barth)

  • Ostersonntag, 31. März: 7 Uhr - Osternacht (Pfrin. Seitzinger)

  • Ostermontag, 1. April: 11 Uhr - Familiengottesdienst (Pfrin. Seitzinger)

---

Wir empfehlen während der Gottesdienste und im Gebäude eine FFP2-Maske zu tragen und Abstand zu halten!

---

Hier finden Sie unsere Gottesdienste zum NACHHÖREN:

https://www.mlk-er.de/gottesdienste/gottesdienste-zum-nachhoeren

---

Wir haben im Gottesdienstraum eine Induktionsschleife, die Bänke, auf denen man sitzt, um diese zu nutzen sind gekennzeichnet:

Induktions

Am 1. März 2024 wollen Christ*innen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.
So schließen auch wir uns über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg zusammen, um auf die Stimmen von Frauen aus Palästina und ihre Sehnsucht nach Frieden in der Region zu hören und sie zu teilen.
Damit kann der Weltgebetstag 2024 in dieser bedrückenden Zeit dazu beitragen, dass - gehalten durch das Band des Friedens - Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch bei uns in Deutschland.

Im Anschluss setzen wir uns bei einem Mitmach-Buffet zusammen, Rezepte zum Beteiligen finden Sie demnächst im Foyer und hier zum Download: https://weltgebetstag.de/aktueller-wgt/palaestina/materialien-downloads/rezepte-24/

Freitag, 1. März, 19 Uhr - Martin-Luther-Kirche

Wir wollen dem Klimawandel entgegen wirken
- Was können wir selbst tun?
- Erfahrungsaustausch über Best Practices
- Vorschläge für eine nachhaltige Lebensweise
- Information sammeln und austauschen

TREFFEN: jeden 2. Monat
Beispiele der Themen bisher:
Hausbau mit Photovoltaikanlage, Wärmepumpe, Elektromobilität, etc

Nächstes TREFFEN:
Donnerstag, 07.03.2024 um 19 Uhr im großen Saal der Martin Luther Kirche

Thema: Vorstellung des Solawi (Solidarische Landwirtschaft Erlangen)

Musik in meinen Ohren
In der vorletzten Sommerferienwoche fahren wir wieder gemeinsam auf Kiddiefreizeit und versinken in die Welt der Musik. Egal ob verschiedene Musikrichtungen, Instrumente oder Gesang. Ihr werdet hören, sehen und spüren was man mit Musik alles erleben kann!

Wann: 26. – 31. August Montag bis Samstag
Wer: Kinder von 8-12 Jahren
Wo: CVJM Freizeitzentrum Münchsteinach
Wie viel: 180€ pro Kind

Uns ist wichtig, dass niemand aufgrund von finanziellen Engpässen nicht an der Freizeit teilnehmen kann.
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie den Teilnehmerbeitrag nicht oder nur in Teilen aufbringen können.
Wir finden gemeinsam eine Lösung! (ErlangenPass, Geschwisterrabatt, ect.)

Anmeldeunterlagen liegen im Foyer der Kirche aus und sind auch hier zum Download:

Wir laden ein zur malu-DISCO!
Disco mit DJ Nobi und den Hits der 70er, 80er und mehr...
Leute treffen... gemütliche Bistro-Atmosphäre...
Freitag, 15. März, um 20.30 Uhr in malu.
Eintritt ist frei!

Du bist beruflich sehr eingespannt und die wenigen Abende möchtest du mit der Familie verbringen…
Dein Kind ist in der Kindertageseinrichtung und du könntest jetzt endlich mal wieder zum Instrument greifen…
Du würdest schon mal wieder gerne Musik in einem Ensemble machen, aber abends wird es dir zu spät…
Dann bist du bei uns gerade richtig!
 
Mit Musik den Alltag durchbrechen, kreativ werden, sich einbringen mit der eigenen Musikalität, Anspannungen loslassen, Energie tanken und beschwingt in die zweite Tageshälfte starten.
All das wollen wir mit unserem Projekt Posaunenchor gemeinsam umsetzen.

Die Teilnahme ist kostenlos
Leitung: Bernd Schirmer und Sandra Schwarz
Anmeldung unter pfarramt.mlk-er@elkb.de oder telefonisch unter 0176-31521763
In Schulzeiten jeden Mittwoch 12.12 Uhr
(ab 8.11.) im kl. Saal der Martin-Luther-Kirche

 

Singst du gerne? - Dann komm zum Kinderchor!
Jeden Donnerstag (ab 9.11.) um 15.30 Uhr findet im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche in Büchenbach der Kinderchor statt. Komm einfach vorbei und mach mit.
Gemeinsam wollen wir musikalisch kreativ werden, spielen, singen, unsere Stimme kennen lernen, auch mal auf die Pauke hauen und vieles mehr.

Die Teilnahme ist kostenlos
Noch Fragen? Dann melde dich bei Diakonin Sandra Schwarz: sandra.schwarz@elkb.de
oder telefonisch unter 0176-31521763
In Schulzeiten jeden Donnerstag 15.30 Uhr
(ab 9.11.), Untergeschoss der Martin-Luther-Kirche

Im März 2023 erfolgte die externe Zertifzierung der Kirchengemeinde mit dem Grünen Gockel.
Das Umweltzertifikat umfasst die Gemeindezentren Martin-Luther-Kirche und Christuskirche sowie den Martin-Luther-Kindergarten.
Ein großes Lob und Dank ans Umweltteam, das in zwei Jahren diese Zertifizierung in die Wege geleitet haben!

Das Schild hängt demnächst am Gemeindezentrum in Büchenbach.

Mehr über den Grünen Gockel finden Sie hier:

https://www.mlk-er.de/aus-dem-gemeindeleben/projekte/gruener-gockel

 

Seit dem 1.1.2023 ist die Martin-Luther-Kirche Mitträger von Erlassjahr:  https://erlassjahr.de/
Damit unterstützt die Martin-Luther-Kirche ein entwicklungspolitisches Bündnis von mehr als 500 Mitträgerorganisationen aus ganz Deutschland.
erlassjahr.de tritt ein für globale Gerechtigkeit und faire Entwicklungsmöglichkeiten für die Länder des Globalen Südens. Als national und international anerkanntes und vernetztes Kompetenz- und Informationszentrum zu allen Aspekten der Schuldenkrise im Globalen Süden, hat die Stimme von erlassjahr.de Gewicht.

Was das alles mit uns als Kirchengemeinde zu tun hat? Das wollen wir gemeinsam herausfinden und diskutieren -

auf dieser Seite finden Sie die Informationen dazu: https://www.mlk-er.de/erlassjahr

Unter diesem Link finden Sie einen anschaulichen Bericht zur erfolgreichen Kirchentags-Aktion des Entschuldungsbündnisses, an der auch Mitglieder der Martin-Luther-Kirche beteiligt waren.

https://erlassjahr.de/news/erlassjahr-de-beim-kirchentag-resolution-zu-schulden-und-klima-verabschiedet/

Wir laden Trauernde und andere Friedhofsbesucher*innen ein zu unserem Friedhofscafé.
Unseren mobilen Kaffeestand mit Kaffee und Kuchen finden Sie an der Friedhofskapelle auf dem Büchenbacher Friedhof.

Die offizielle Saison ist vorüber, nächstes Jahr im März geht es weiter.

Im Krieg gilt: „Die Wahrheit stirbt zuerst - aber die Hoffnung stirbt zuletzt“

Seit vielen Jahren beten wir ökumenisch monatlich für den Frieden in der Welt, in dieser konfliktreichen Zeit wollen wir dies öfter tun.
Christina Malter-Krause, Herbert Küfner (evangelisch)
Elisabeth Schneider (katholisch)

"Unser Christsein wird heute nur in Zweierlei bestehen: Im Beten und Tun des Gerechten unter den Menschen."
(Dietrich Bonhoeffer)
 

Die nächsten Termine:

In der Apostelkirche (jeweils um 19 Uhr):

  • Sonntag, 3. März, gestaltet von den Konfis der Martin-Luther-Kirche

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Zur Zeit feiern wir vor allem Familiengottesdienste und Kirchenforschergottesdienste.
Bitte beachten Sie dazu die Hinweise im Gemeindebrief und auf der Homepage.

Auch hier heißt es:
hast du Lust biblische Geschichten kennen zu lernen; von Gott und Jesus zu hören?
Dann komm zu uns in die Kinderkirche.
Hier gibt es tolle verschiedene Angebote für euch und eure Eltern.
Ihr seid alle recht herzlich eingeladen.

Unsere nächsten Angebote:

Dezember       

So, 24.12.  Heilig Abend
15.15. und 16.30 Uhr: Familiengottesdienste mit Krippenspiel

 

Alle Termine auf einem Plakat:

Menschen sind nach dem christlichen Menschenbild zur Rettung Ertrinkender verpflichtet. Dabei spielt keine Rolle, ob diese Menschen in der Regnitz, der Nord- oder Ostsee oder im Mittelmeer in Seenot geraten.
Weil sich europäische Politiker nicht auf eine Lösung einigen können, ist ein breites Bündnis von Kirchen und anderen Verbänden aktiv geworden und hat im August das Schiff "SeaWatch4" ins Mittelmeer geschickt. Aktuelle Berichte von diesem Schiff finden sie bei UnitedRescue.
Die Martin-Luther-Kirchengemeinde hat sich dem Bündnis United4Rescue angeschlossen und unterstützt die Hilfe für Ertrinkende. Jede Spende, die uns mit dem Hinweis "Rettungsring" zugeht, leiten wir in voller Höhe an das Bündnis weiter.
In Erlangen hängen mittlerweile vielerorts Rettungsringe, finden Sie diese Amnesty Erlangen.

Möchten Sie reden? Sich ein bisschen was von der Seele reden?
Am Telefon, im Freien, beim Spazierengehen oder auf der Bank sitzen?
Von Frau zu Frau, Mann zu Mann, Mensch zu Mensch?
Rufen Sie im Gemeindebüro an, dann vermitteln wir Sie gerne weiter!
Telefonnummer: 09131 / 45 192

Wie Sie wissen fanden Anfang dieses und letzten Jahres coronabedingt etliche Gottesdienste nicht in den Kirchen statt, damit fehlt uns nicht nur unsere Beisammensein sondern auch die Spenden, die in den Gottesdiensten für unsere Gemeinde und andere Zwecke gesammelt wurden.
Nicht nur unserem Haushalt entging somit Geld, sondern auch wichtigen Projekten wie Altenheimseelsorge, Ev. Schulen in Bayern, Telefonseelsorge, Weltmission und viele andere mehr.
Sie können mit einer Spende helfen, wofür wir und andere Organisationen herzlich DANKE sagen!

Hinweis für Spenden, die den ausgefallenen Klingelbeutel für die eigene Gemeinde ersetzen können:
Diese können Sie überweisen mit dem Zweck: Eigene Gemeinde / Klingelbeutel.
DE10 7635 0000 0043 0005 00

Spendenmöglichkeit für Kollekten, die in letzter Zeit ebenso ausfielen wie der Klingelbeutel, finden Sie hier: https://www.sonntagskollekte.de/
Dort können Sie sich einen passenden Zweck aussuchen und direkt spenden.

Die nächsten Termine