Willkommen

 ... auf unseren Internetseiten.

 
 

Die nächsten Termine:

 

EWL: Gemeindegebet
Erlangen: EWL - Eine Welt Laden
Gottesdienst
Pfr. Göllner

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: Gottesdienst ENTFÄLLT
Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
EWL: Gemeindegebet
Erlangen: EWL - Eine Welt Laden
Abendmahlsgottesdienst
Pfr. Göllner

Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche
DE: Abendmahlsgottesdienst
Prädikantin Pickelmann

Erlangen-Dechsendorf: Christuskirche Dechsendorf
Kirche: Friedensgebet
Erlangen-Büchenbach: Martin-Luther-Kirche

Weitere Termine

 

 

Die Martin-Luther-Kirche gehört zum Evangelisch-Lutherischen Dekanat Erlangen und ist Mitglied der Bayerischen Landeskirche
 

Unser Gemeindegebiet reicht vom Main-Donau-Kanal im Osten bis zur Autobahn Würzburg - Nürnberg (A3) im Westen. Zu uns gehören die Ortsteile Büchenbach, Kosbach, Häusling, Steudach, In der Reuth und Dechsendorf mit ca. 5300 Gemeindegliedern.

 
    Lage Erlangen  

 

 

Losung und Lehrtext zum 20. August 2018

 

Der HERR hatte sie fröhlich gemacht.
Esra 6,22

Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen.
Apostelgeschichte 2,46

 
 
 

Kirchenvorstandswahl am Sonntag, 21. Oktober 2018

 

Am Sonntag, 21. Oktober wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. In einer sechsjährigen Wahlperiode gestalten die von den Gemeindegliedern Gewählten oder (zum kleineren Teil) Berufenen das Leben ihrer Gemeinde. Der Kirchenvorstand trägt die Verantwortung und trifft verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen der Gemeinde. Ergänzt wird das Gremium durch die Pfarrerinnen und Pfarrer unserer Gemeinden. Haupt- und ehrenamtlich engagierte Mitglieder der Kirchengemeinde arbeiten gemeinsam zum Wohle der Gemeinde.

Bis Ende September werden die Wahlunterlagen verschickt - falls Sie keine erhalten, melden Sie sich bitte im Pfarramt.

Die Wahl findet Statt am Sonntag 21. Oktober - oder per Briefwahl.

Möglichkeit zum Kennenlernen der Kandidatinnen und Kandidaten haben Sie am:
Sonntag, 23. September nach den Gottesdiensten um 9.30 Uhr in MLK und um 11 Uhr in Dechsendorf, am
Sonntag, 7. Oktober nach dem Gottesdienst in der MLK um 9.30 Uhr und am
Sonntag, 7. Oktober in Dechsendorf im Rahmen des Herbstfestes gegen 13.45 Uhr

Im Gemeindebrief für Oktober/November 2018 wird ein Einleger sein, auf dem sich die Kandidatinnen und Kandidaten mit Bild vorstellen.

 

Tafel-Spenden: auch bei uns möglich

 

 

Für die Erlanger Tafel, speziell für die Ausgabestelle am Diakonischen Zentrum, sammeln auch wir. Die Tafel am DZ gibt an bedürftige Menschen jeden Samstag zw. 15-16 Uhr Lebensmittel aus, die aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr) zum Verkauf angeboten werden und Lebensmittelspenden, die Sie uns bringen. Bei uns wirbt ein Einkaufswagen mit dem Tafelsymbol für Lebensmittel, auf die Sie verzichten können oder die Sie speziell kaufen, um sie weiter zu geben. Die Lebensmittel müssen original verpackt, das MHD darf nicht abgelaufen sein und es dürfen keine Lebensmittel sein, die gekühlt gelagert werden müssen. Ein Ehrenamtlicher holt diese Spenden ab und bringt sie zum Bestimmungsort. Bitte füllen Sie unseren Wagen – wenn nicht mit Lebensmitteln, dann gerne auch finanziell, dies dann bitte als Spende übers Pfarramt.
Jeden 1. Sonntag im Monat, im Anschluss an den Gottesdienst, Foyer MLK

 

Diskussion über den "Kreuzerlass"

 

Die Gemeindeversammlung am 26.4.2018 hat über den Kreuzerlass von Ministerpräsident Söder diskutiert. Der Kirchenvorstand möchte dazu keine eigene Stellungnahme erarbeiten. Er stellt HIER eine Sammlung vorwiegend kirchlicher Äußerungen zum Thema zur Verfügung, sodass sich jeder eine eigene Meinung bilden kann.
Herzlichen Dank fürs Zusammenstellen an Pfr. Christian Düfel, Dekanatsbeauftragter für Öffentlichkeitsarbeit!

 

  Zum Nachhören

 

Am 15.5.2018 fand ein "Ethikabend" mit Prof. Ulrich zum Thema: „Gemeinde Jesu Christi, wie wir werden, was wir sind“ statt.
Hier können Sie den Vortrag nachhören: HIER klicken

 

Ökumenische Alltagsexerzitien in Büchenbach

 

Ab dem 27. September 2018 finden in Büchenbach ökumenische Alltagsexerzitien statt. Leitthema: Gottes Spuren in meinem Leben entdecken.
Sie möchten schon lange mehr als eine Sonntagsbeziehung zu Gott?
Dann ist vielleicht dieser – etwas andere - Kurs etwas für Sie! Sie kommen dort zur Ruhe, erleben in einer entspannten  Atmosphäre jeweils eine Geschichte aus dem Evangelium als wären Sie selber dabei und tauschen sich in der Gruppe ohne darüber zu diskutieren aus. Es gibt kurze Impulse, jedoch keine Vorträge!
Sie  werden individuell begleitet von einer/m erfahrenen Geistlichen BegleiterIn, die/den Sie selber aus unserem ökumenischen Team aussuchen können. Kommen Sie doch zum Informationsabend!
Erst dort entscheiden Sie sich verbindlich für die Teilnahme an den 9 weiteren Abenden. Leitung: Frau Stans Möhringer, Exerzitienleiterin, mit ökumenischem Team. Ein Unkostenbeitrag von 60,- € wird erbeten. Teilnahme übers Internet ist auch möglich! Auskunft bei Frau Möhringer, 09195/92 16 278
Donnerstag, 27. September 2018, 19.30 – 21.45 Uhr im Clubraum der Apostelkirche Odenwaldallee 32

 

 

MALUKI
 
Diakonisches Zentrum
 
Erlangen Evangelisch
 
Bayern Evangelisch

 

Newsletter

 

Ehrenamts-Börse