Aktuelles

Gottesdienste und Gemeindeleben zu Corona-Zeiten

In den letzten Wochen konnten wir Gottesdienste nur online feiern.
Jetzt gibt es wieder Gottesdienste IN den Kirchen: um 9.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche (Büchenbach) und um 11 Uhr in der Christuskirche (Dechsendorf).

Am Pfingstsonntag feiern wir Abendmahlsgottesdienst;
am Pfingstmontag feiern wir einen ökumenischen Gottesdienst um 10.00 Uhr und um 11.15 Uhr in die St. Heinrich-Kirche, Alterlangen; Möhrendorfer Str. 31a;
wegen der Corona-Maßnahmen (begrenzte Anzahl von Plätzen aufgrund der Abstandsregelung) und damit möglichst viele mitfeiern können, laden wir dieses Mal zu zwei verschiedenen Gottesdienstzeiten ein.
Damit wir einen Überblick erhalten und niemanden abweisen müssen, bitten wir um ANMELDUNG:
Tel.: 09131-990310 oder per
email: st-xystus.erlangen@erzbistum-bamberg.de
bis spätestens Freitag, 29.05., 12.00 Uhr im Pfarrbüro St. Xystus

Wir unterliegen für die live-Gottesdienste strengen Infektionsschutzregeln:
-    Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Maske mit, diese muss in der Kirche getragen werden.
-    Die Plätze sind begrenzt. Bitte kommen Sie rechtzeitig. Ein Begrüßungsteam hilft Ihnen, einen Platz zu finden. Sollte der Kirchenraum voll sein, dürfen wir niemanden mehr herein lassen.
-    Die Gottesdienstbesucher halten voneinander 2 m Abstand, außer sie leben im selben Haushalt.
-    Bitte halten Sie sich auch vor und nach dem Gottesdienst an die Abstandsregeln.
-    Händeschütteln und ähnliches dürfen wir derzeit nicht.
-    Die Garderobe ist geschlossen. Sie können gerne Jacken, Fahrradhelme etc. mit in die Kirche nehmen, dort ist genug Platz.
-    Das Hygienekonzept können Sie HIER downloaden.
Bitte geben Sie uns im Anschluss gerne auch Rückmeldung. Pfarrer*innen und Kirchenvorstand überlegen, ob und wie es weiterhin Videogottesdienste geben soll.
Nach dem Gottesdienst am 17.5. ist auch der Eine-Welt-Laden wieder geöffnet - und auch wieder unter der Woche.

 


 

Die Video-Gottesdienste der letzten Zeit finden Sie HIER
Am Sonntag, 24. Mai 2020 gab es hier einen Video-Gottesdienst für kleine Leute zum Mitfeiern

Andacht des Tages
Samstag, 30.05.2020:   zum Hören   zum Lesen

Die Andachten der letzten Tage finden Sie HIER

Die Martin-Luther-Kirche ist täglich ab 9 Uhr geöffnet und bietet die Möglichkeit zur Einkehr, zum Gebet und zum Entzünden einer Kerze am Seitenaltar.

Abends um 19 Uhr zünden wir die Osterkerze an und beten mit der Aktion „Licht der Hoffnung“. Auch Sie können zu Hause eine Kerze entzünden. Die Vorlage für das gemeinsame Gebet finden Sie HIER

Über das Bereitschaftshandy 0151 423 796 19 erreichen Sie auch am Wochenende und an Feiertagen einen Seelsorger oder eine Seelsorgerin.

Bleiben Sie behütet,
Ihr Pfarrer Dr. Gunther Barth


Angebote an Andachten und Gottesdiensten, sowie weitere Hilfen:

Allein sein - Ein Interview mit Emma Marr

Gesprächsbedarf?

Möchten Sie reden? Sich ein bisschen was von der Seele reden?
Am Telefon, im Freien, beim Spazierengehen oder auf der Bank sitzen?
Von Frau zu Frau, Mann zu Mann, Mensch zu Mensch?
Rufen Sie im Gemeindebüro an, dann vermitteln wir Sie gerne weiter! Telefonnummer: 09131 / 45 192

Kinder in diesen Zeiten - mitohne Kirche

Die Zeit ohne Krippe, Kindergarten und Schule wird lang. Viele Eltern sind extrem gefordert. Unsere Kinder oft genug auch. Die Stimmung ist manchmal tief im Keller.
Was nun?
Vergesst das Feiern nicht!
Sonntags, oder einfach dann, wenn es passt.
Feiert, dass Gott für euch sorgt! Dankt für alles Gute in eurem Leben!
Vielleicht bei einem Spaziergang mit Picknick?  

Guter Gott,
weil du uns liebst, leben wir.
Du wartest auf uns,
ob wir etwas Gutes aus unserem Leben machen.
Wir können dich nicht sehen,
aber wir hoffen dass du jetzt für uns da bist,
Du wirst uns nie verlassen.
Wir danken dir für … (hier könnt ihr nennen, was euch einfällt)
Amen

Martin Luther, nach dem unsere Kirche benannt ist, hat selbst gerne gefeiert. Von ihm stammt das Zitat: „Bei uns ist alle Tage Ostern, nur dass man einmal im Jahr Ostern feiert.“

Pfarrerin Christine Seitzinger


Wir haben ein paar Seiten zusammengestellt mit

  • Links zu digitaler Kirche mit Kindern, Links für Jugendliche und junge Erwachsen und allgemeine Bastel-/Beschäftigungstipps - (immer wieder aktualisiert) HIER und HIER
  • Kindergottesdienste im Livestream: HIER
  • Kirche entdecken HIER
    Religionen entdecken HIER  auch für Jugendliche geeignet

  • Die Kindergottesdienst-Verantwortlichen aus Bayern, Westfalen und Württemberg haben sich zusammengetan und ein gemeinsames Online-Angebot auf die Beine gestellt:

    • Bibel-Gute-Nacht-Geschichten als Audio alle montags, mittwochs und samstags zu finden auf https://soundcloud.com/user-269064909
      und auf der Homepage www.kirche-mit-kindern (hier auch weitere Angebote).

    • Abendandacht auf Instagram, donnerstags um 18.00 Uhr @kindergottesdienst.westfalen 

    • Kindergottesdienst als YouTube-Video oder im Livestream (zu finden auf  youtube.com/bayernevangelisch in der Playlist „Gottesdienste im Livestream oder als Video“.

  • auf Blogfamilia sind viele Bastel- und Beschäftigungstipps gesammelt: HIER
  • Geschichten und Ideen, um die Zeit mit Kindern zu gestalten HIER  HIER und HIER

Wenn Sie noch weitere Tipps haben, schicken Sie diese bitte an pfarramt.mlk-er@elkb.de – wir ergänzen dann die Liste.

An und nach Pfingsten gibt es wieder Kindergottesdienste online:

Wir bleiben verbunden - auch im Mai!

Alles neu macht der Mai...
Grün, gelb, weiß, fliederfarben – so präsentiert sich die Natur gegenwärtig, manches wirkt wie frisch angestrichen.
Eine neue (oder doch wieder die alte?) Frisur ist möglich.
Neue Formen und Bedingungen im Gottesdienst, neue Regelungen bei Besuchen in Altenheimen und im Krankenhaus und und und ….

Schon bald nicht mehr neu ist die aktuelle Grußformel
„Bleiben Sie gesund!“
Aber was heißt es eigentlich „gesund“ zu sein?

Neu auch, dass wir uns in der Öffentlichkeit in der Regel mit einer Maske im Gesicht begegnen.
Vertraute Gesichter wirken anders,
unbekannte Gesichter können wir weniger gut interpretieren, die Mimik bleibt verborgen.

Sehnen wir uns nach dem Alten,
freuen wir uns über Neues,
wie viele Veränderungen wünschen wir uns?

Nach wie vor wäre es schön, wenn die Leinen vor unserer Martin–Luther-Kirche eine Möglichkeit des Austausches bieten, denn dass wir einander so richtig treffen und in aller Ruhe und Nähe miteinander reden, das geht ja immer noch nicht.
Wir haben Fragen für Sie vorbereitet und hoffen, dass auf diese Weise ein reger Austausch stattfinden kann. Nehmen Sie sich einfach einen Stift und schreiben Sie auf die Zettel an der Leine!
Elke Wein und Angelika Brennecke

Einkaufen - wir helfen - immer noch!

Wir gehen weiterhin einkaufen!
Die MLK - Jugend bietet einen Einkaufsservice für Menschen an in der Gemeinde an, die sich aus gesundheitlichen Gründen in den nächsten Wochen lieber zu Hause aufhalten wollen.
Wenn wir Ihnen Lebensmittel vom Supermarkt besorgen sollen, melden Sie sich, Tel.: 0160 - 982 48 755
Sie dürfen das Plakat gerne ausdrucken und bei Ihnen aushängen - für andere, die Hilfe benötigen. HIER das Plakat
Wir helfen gerne!

Für Dechsendorf gibt es noch ein spezielles Angebot, einen Einkaufservice der Dechsendorfer Kerwasburschen und Kerwasmadla. Diese besorgen Einkäufe, wie Lebensmittel und Medikamente und bringen sie Ihnen kostenlos vorbei. Wenn Sie selbst oder andere Hilfe benötigen, melden Sie sich bei ihnen über: kerwasburschen.dechsendorf@gmx.de oder eine der beiden Telefonnummern: 0160/4561155 und 0176/32981306.

Wenn auch Sie gerne für andere einkaufen, können Sie uns gerne dabei unterstützen. Der Einkaufskreis freut sich über  Zuwachs. Für weitere Infos: diakonin.stengel@gmx.de; 0160- 982 48 755

Kirche digital

Nicht nur wir wollen kirchliche Inhalte, Glaubens-Input, etc. digital verkünden, auch andere tun dies.
Hier wird gesammelt, was wir davon an Sie weitergeben möchten. Wenn Sie Inhalte für uns haben, schicken Sie diese gerne per Email an: pfarramt.mlk-er@elkb.de

Kindergottesdienst - Inhalte und online-GD

Sonntagsblatt 360 Grad evangelisch

Evangelische Kirche in Rundfunk, Fernsehen und im Internet

Verstehst du, was du liest? - Erwachsenenbildung online

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Schritten: Die Veranstaltung zur Bibel und ihrer Entstehungsgeschichte kann nicht im Gemeindezentrum stattfinden. Statttdessen lädt Marvin Heimpel Sie zu einer Online-Veranstaltung ein. Wir wollen uns über die Themen Bibel, Bibelwissenschaft und Glaube in einer Videokonferenz austauschen.
Die Veranstaltung wird am Dienstag, 23. Juni, um 19.30 Uhr über die Plattform 'Zoom' stattfinden.
Bei Interesse erfragen Sie bitte im Pfarramt die Zugangsdaten. Sie erfahren diese auch Ende Juni im nächsten Gemeindebrief und auf der Gemeindehomepage www.mlk-er.de

Feed der Startseite abonnieren